+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

35 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Die V-Vignette  (Gelesen 6206 mal)

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1809
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Die V-Vignette
« am: 25. Juli 2007, 08:51:19 »
Hier mal ein Beispiel der V-Vignette aus Norwegen mit schwarzem V auf rotem Grund mit Schriftblock "VIKTORIA".
Da ich den gesammten Nachlass des Soldaten habe kann ich für die Einheit FpNr.42144=Polizei-Bataillon 252 folgende Erst und Letztverwendung festlegen.08.09.41-03.11.41.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2009, 20:42:28 von Bodo35 »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1809
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Die V-Vignette
« Antwort #1 am: 25. Juli 2007, 08:52:15 »
Hier noch ein Beispiel eines V-Stempels der selben Einheit. Dies geschah hier nicht aus knappheit der V-Vignetten denn auf der Rückseite befindet sich eine V-Vignette als Verschlussvignette.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2009, 20:43:06 von Bodo35 »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Feldpostleitstelle

  • "Supporter"
  • Feldpostsekretär
  • *
  • Beiträge: 724
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
  • Feldpostleitstelle
Re: Die V-Vignette
« Antwort #2 am: 07. September 2007, 16:17:33 »
Hier ein Literaturhinweis!!
Es gibt hier noch viele dieser V-Vignetten.
Siehe Feldpost-Handbuch Seite 373 - 375
des weiteren gibt es eine Unmenge von Stempeln
siehe das Handbuch der ARGE GG "Die V-Stempel (aktion) im Generalgouvernement 1939-1945" Handbuch Nr. H53
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2007, 20:38:50 von Feldpostleitstelle »
Karl-Heinz Utz
Mein Sammelgebiet die "Stummen Stempel" der Feldpost
und Heimatsammlung alles von der SS-Kaserne Ellwangen

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #3 am: 17. März 2023, 20:44:40 »
Hallo,
die Bögen der schwarz/roten V-Vignette scheinen ohne Blockrand verausgabt worden zu sein. Dafür waren die Außenränder anscheinend ungezähnt.
Kürzlich sah ich auch eine Marke mit ungezähntem Unterrand.
Hier mal ein Beispiel mit rs. verklebten 4er-Block, der seitlich links ungezähnt ist (DBrf. 3.11.42 v. 40059 = Stab Polizei-Bataillon 251) sowie einen Brief mit seitlich rechts ungezähntem Exemplar (6.3.42 von 37455 = Kriegsmarine-Werft Drontheim / Mitnahmepost).
Ihr könnt ja mal nachsehen, ob Ihr ggf. auch noch ein- oder zweiseitig ungezähnte Varianten in der Sammlung habt. Da das mit Abstand die häufigste V-Vignette ist, sollte das ggf. möglich sein.
Beste Grüße
Leger_de
« Letzte Änderung: 21. März 2023, 17:21:37 von leger_de »
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #4 am: 19. März 2023, 17:27:46 »
Hallo,
ich werde in den folgenden Tagen diese Kategorie noch um einige weitere Viktoria-Vignetten ergänzen:
Beginnen möchte ich mit diesem Kehrdruck-Paar mit Text "Feld-Post V". Habe ich noch nicht auf Brief gesehen.
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #5 am: 19. März 2023, 17:35:04 »
Hier noch eine V-Vignette (links ungezähnt, also vermutlich auch aus Bogen ohne Bogenrand) als Verschlussvignette rs. auf FP vom 17.10.41 von 16625 = kleine Kraftwagenkolonne 746.
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #6 am: 19. März 2023, 17:47:43 »
Hier noch 2 runde Varianten:
1.) als Verschlussvignette auf FP vom 7.8.41 von 36154 = Militär-Verwaltungsbezirk C (Nordostfrankreich) mit FP-Zensur
2.) als Verschlussvignette auf FP vom 19.6.42 von Stab Pz. Jäger Ersatz Abt. 48 in Cilli / Südsteiermark
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #7 am: 19. März 2023, 21:28:38 »
Hier noch 2 rechteckige, ungezähnte Varianten:
1.) in Rhombus-Form als Verschlussvignette rs. auf FP am 12.08.42 von 15232G = Ortskommandantur (B) 613 (Namur) mit FP-Zensur
2.) Frontseitig, we eine Frankatur verwendete quadratische, ungezähnte Vignette am 24.9.41 von 17632H = Militärbefehlshaber Dänemark
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #8 am: 20. März 2023, 21:45:33 »
Und noch ein Beispiel für eine allseits gezähnte V-Vignette am 16.11.41 von FP-Nr 07276 = Stab Infanterie-Ersatz-Bataillon 26 (Dänemark).
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline Meyer Werner

  • "Supporter"
  • Feldpostsekretär
  • *
  • Beiträge: 569
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #9 am: 20. März 2023, 21:50:24 »
Hallo leger-de
Schöne Vignetten die du zeigst.Danke fürs Einstellen
Gruß Werner

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #10 am: 20. März 2023, 22:07:58 »
Besten Dank!
Auch die folgende Vignette würde ich unter der Kategorie Viktoria-Vignette einordnen:
Feldpost-Karte vom 3.4.41 von L24445 = 7.Batterie Flak-Regiment 33 (Stavanger/N) mit der Gedenkvignette zur erfolgreichen Invasion Norwegens 9.April 1940 (Unternehmen Weserübung) und dem mittig angeordneten V
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #11 am: 20. März 2023, 22:35:09 »
Hallo,
als Ergänzung hier noch 2 weitere Belege, die ich vor einigen Wochen schon mal in der Rubrik Feldpostverkehr mit Italien eingestellt hatte (Nur, damit die V-Vignetten hier mal etwas konzentrierter aufgeliste sind):
Feldpostbelege im Postverkehr mit Italien (Laurana/Istrien) aus dem Jahr 1941, welche neben den klassischen Merkmalen (stummer Stempel, Briefstempel, OKW-Zensur d - München) noch italienische Nachportomarken und rückseitig angebrachte Viktoria-Vignetten mit niederländischem Text aufwiesen.
Der Absender war Wehrmachtsangestellter bei der FP-Nr 16040 = Truppenübungsplatz Kommandantur Oldebroek (Niederlande).
Empfänger war eine Frau in Laurana / Istrien-Italien.
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1313
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Die V-Vignette
« Antwort #12 am: 13. Oktober 2023, 10:25:26 »
Habe kürzlich auf einer Auktion in den USA das unten zu sehende Eckrandstück der Rot/Schwarzen-V-Vignette gesehen (Auktion selbst habe ich leider verpasst).
Es handelt sich um ein unten ungezähntes Eckrandstück links. Schon recht eigenartige Konstellationen, da in bei den oben gezeigten Belegen ja die Seitenränder ungezähnt waren.
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

 

Powered by EzPortal