Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Geldverkehr / Re: Einlieferungsschein
« Letzter Beitrag von Moschus am 19. Mai 2019, 20:32:51 »
Ein weiterer Einlieferungsschein der 6.Staff. JG 52 aus Rumänien.

Abs. ist der Fw. Martin Reis, Lg.Pa. Wien mit Fp.Nr. L 31561 der 6.Staffel JG 52 (II.Gruppe)
Der Einl.-Schein hat als Postvermerk eine Leit-Nr. 476 vom 6.7.44, ohne Tagesstempel und
Briefstempel der Einheit.
Leit-Nr. 476 in Bukarest/Rumänien.

Die II.Gruppe JG 52 zog über Rumänien im Aug.44 nach Siebenbürgen und Ungarn.

                                                    Grüße,  Moschus
2
Stalingrad / Unternehmen "Wintergewitter"
« Letzter Beitrag von Moschus am 19. Mai 2019, 20:12:05 »
Einsatzvorstoß auf Stalingrad

Hier ein Fp.-Brief vom 15.12.42 mit Fp. Norm-Stpl.- b-
Absender ist ein Feldwebel mit der Fp.Nr. L 31561, Lg.Pa. Breslau der 6.Staffel JG 52 ( II.Gruppe )
mit Liegeplatz in Simowniki.  (12.12. - 16.12.42)
Am 12.Dez. !942 wird die II.Gruppe JG 52 zur Unterstützung des bevorstehenden Unternehmens-
"Wintergewitter"  ( Entsatzvorstoß des LVII.Pz.Korps auf Stalingrad unter Gen.der Pz.-Truppen Kirchner )
nach Simowniki verlegt.
Am 17.Dez. 1942 wird die II.Gruppe JG 52 nach Kotelnikowo zum Einsatz des Unternehmens bis 25.12.42
vorgezogen.
Ein versuchter Einsatz ohne Erfolg.

Quelle: de.www.wikipedia.org,  wikiwand

Auszüge anbei:

                                                       MfG,  Moschus
3
Feldpost-R-Briefe mit provisorischen R-Zetteln / R-Zettel Typ 153
« Letzter Beitrag von topstar229 am 18. Mai 2019, 00:03:34 »
Wie im Handbuch mit Kenn-Nummer 441 (FpA 172) 72. ID Südukraine/ Krim
4
Feldpost Einschreiben ohne Inhalt
16.10.43
Mit Leitstempel FN zum Verkehr zwischen der norwegischen Post und der deutschen Feldpost. Mit Ankunftsstempel Oslo auf der Rückseite. Absender 31747: Armee Geräte Park Lappland
5
Verwendung der offizellen Manöverkarte und andere Poststücke / Re: Manoever-Karte
« Letzter Beitrag von bommel02 am 17. Mai 2019, 09:55:51 »
wirklich tolle Karte, hab ich in dieser Form auch noch nicht gesehen.

Beste Grüße

Thomas
6
Verwendung der offizellen Manöverkarte und andere Poststücke / Re: Manoever-Karte
« Letzter Beitrag von frank9961 am 14. Mai 2019, 22:37:10 »
so eine gedruckte zeichnung ist mir auch neu.
gruss frank
7
Verwendung der offizellen Manöverkarte und andere Poststücke / Re: Manoever-Karte
« Letzter Beitrag von name301 am 14. Mai 2019, 20:53:38 »
Das ist wirklich kurios.
Was es nicht alles gibt.
Danke fürs zeigen.

Beste Grüße
Name301
8
Allgemeines Forum / Re: "Blitzmädchen" - Frauen im Dienst der Wehrmacht -
« Letzter Beitrag von Moschus am 13. Mai 2019, 21:39:49 »
Wirklich tolle Belege einer Ln.-Helferin während ihrer Ausbildung
bis hin zum Einsatz auf dem Fliegerhorst in Marx.

Danke für die Einstellung Bodo 35

                                     Gruß,  Moschus
9
Allgemeines Forum / Re: "Blitzmädchen" - Frauen im Dienst der Wehrmacht -
« Letzter Beitrag von Bodo35 am 13. Mai 2019, 20:30:25 »
Hier noch ein paar  LN-Helferin Briefe/Karte. Die erste Karte ist ein Vordruck für die Ln-Anwärterin bei der Ausbildungsabteilung für Ln-Helferinnen Lübeck-St. Hubertus, rückseitig Stadtansicht von Lübeck (Holstentor). Der zweite Brief auch noch aus der Ausbildungszeit in Lübeck und der dritte Brief dann von der Ln-Stelle auf dem Fliegerhorst Marx bei Barge in Ostfriesland.

Gruß
Bodo35
10
Verwendung der offizellen Manöverkarte und andere Poststücke / Re: Manoever-Karte
« Letzter Beitrag von leger_de am 11. Mai 2019, 12:00:32 »
Hallo Bodo35,
das ist ja tatsächlich mal ein ausgefallenes Stück . Habe ich so auch noch nicht gesehen.
Falls Du den mal abgeben möchtest, denk mal an mich...
Beste Grüße
Leger_de
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Powered by EzPortal