+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

22 Gäste, 1 Mitglied
Bodo35

Autor Thema: Päckchenadresse Porto  (Gelesen 1834 mal)

Offline m.w.myname

  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 63
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
  • Na denn mal Prost !
Päckchenadresse Porto
« am: 10. November 2007, 16:54:01 »
Hallo,
zu der folgenden Päckchenadresse habe ich eine Frage. Wie setzt sich hier
das Porto von 90 Rpf zusammen ?

Für Antworten danke ich schon jetzt

m.w.myname
Deutsches Reich 1933 - 45 und alles was dazu gehört.
Literatur > gut sortiert, Ausleihe > nein, scans > ja
Auskünfte + Bilder + Antworten > You are not allowed to view links. Register or Login

Online Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1649
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Päckchenadresse Porto
« Antwort #1 am: 12. November 2007, 19:02:57 »
Ich denke das es sich hier um Post von vor dem 1.4.43 handelt und noch als Auslandsbriefpäckchen gilt. Deshalb setzt sich das Porto wie folgt zusammen:

Einschreibegebühr :30pf
Briefe bis 20g       :25pf
jede weiteren 20g :15pf
                         
Das heißt also dieser Auslandspäckchenbrief wog ca.80g und wurde als Einschreiben Versand macht 90pf!!!

Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

 

Powered by EzPortal