+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

27 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Beleg Ok?  (Gelesen 2164 mal)

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Beleg Ok?
« am: 25. Oktober 2007, 16:01:18 »
Hallo,
Hier ein Volkssturm - Beleg vom 20.3.45
Einheit (Stempel vorne) :
Jäger -Ersatz-u.Ausbildungs-Btl.56
Ebenso der Absender hinten.
Stempel hinten:
Deutscher Volkssturm - 247.Bataillon - Gau 21 (Niederschlesien)
Leider habe ich nichts gefunden,deshalb konnte ich den Beleg noch nicht nachverfolgen.
Gruß
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1635
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Beleg Ok?
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2007, 18:24:21 »
Jäger-Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon 56

Das Bataillon wurde am 29. August 1939 in Ulm, Wehrkreis V, aufgestellt. Das Infanterie-Ersatz-Bataillon 56 unterstand der Division 155 und stellte den Ersatz für die 5. Infanterie-Division. Am 1. November 1939 wurde das Bataillon nach Theresienstadt in das Protektorat Böhmen und Mähren verlegt. Im August 1940 wurde das Bataillon zurück nach Ulm in den Wehrkreis V verlegt. Ab dem 1. September 1940 unterstand das Bataillon der Division 165. Ab dem 10. Juli 1941 wurde das Bataillon der Division 405 unterstellt. Im Oktober 1941 wurde das Bataillon zum Jäger-Ersatz-Bataillon 56 umbenannt. Am 21. September 1942 wurde das Bataillon in ein Jäger-Ersatz-Bataillon 56 und ein Jäger-Ausbildungs-Bataillon 56 geteilt. Am 10. Oktober 1942 wurden beide Bataillone nach Kolmar ins Elsaß verlegt. Beide Bataillone wurden am 10. April 1943 zum Jäger-Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon 56 zusammengelegt. Das Bataillon bildete im Spätherbst 1943 mit seinen Ausbildungs-Kompanien das III. Bataillon vom Grenadier-Regiment 1021. Nur das Ersatz-Bataillon blieb in Kolmar. Das Ersatz-Bataillon wurde 1945 zum Ausbildungs-Bataillon II des AOK 19 und im April 1945 zum I. Bataillon vom Grenadier-Regiment 706. Im März 1945 ist aber ein Jäger-Ersatz-Bataillon 56 in der Richthofen-Kaserne in Villingen, im Wehrkreis V, nachgewiesen.

Demnach kann ich mit Gau 21 keine Verbindung herstellen.

Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Re: Beleg Ok?
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2007, 18:26:06 »
Wie könnte es auch anders sein.......
trotzdem Danke
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2497
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +10/-1
    • Feldpostsammelstelle
Re: Beleg Ok?
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2007, 21:43:17 »
Der Volkssturm stempel schient mir auch falsch zu sein. Farbe stimmt irgendwie nicht. Und ein Briefstempel auf der Rückseite ist auch immer komisch.

 

Powered by EzPortal