+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

18 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Private Paketadresse über Sammellager der H.B.D. Mitte Minsk in Posen nach Gomel  (Gelesen 1127 mal)

Offline FPfLSammler

  • "Supporter"
  • Feldpostbote
  • *
  • Beiträge: 36
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Hallo,

hat jemand nähere Infos zu der abgebildeten Paketadresse?

Sie lief von einer Privatadresse (Absender Familie ... in Niedervellmar bei Kassel) an einen Eisenbahner im Personenbahnhof Gomel, Fp-Nr. 15180 D I).

Die Paketadresse ist überschrieben mit "Expreß" und lief an das "Sammellager der H.B.D. (=Haupteisenbahndirektion) in Posen, Posen Bahnhof, zur Weiterleitung nach Gomel.

Hat schon jemand etwas von diesem Sammellager gehört? Ich kann dazu nichts finden. Handelt es sich vielleicht um eine Sonderpaketbeförderung der Bahn für ihre Angestellten? Ist das Feldpost? (Feldpostpaket eingeliefert bei der Reichspost, zugestellt an das HBD-Lager in Posen - also im Grunde genommen an die Reichsbahn - und von dort per Zug weiter nach Gomel ins rückwärtige Armeegebiet, als bahneigener Transport ohne Zutun der Post?)

Ich freue mich über jeden Kommentar oder Hinweis, gern auch zu Quellen.

Vielen Dank und viele Grüße

FPfLSammler
 

« Letzte Änderung: 18. November 2013, 16:30:40 von FPfLSammler »

 

Powered by EzPortal