+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

14 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Arrestanstalten  (Gelesen 1612 mal)

Offline Bergmann

  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 75
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-1
Arrestanstalten
« am: 06. Februar 2013, 23:26:53 »
Hori Do!
Ein neues Thema, bei dem ich längere Zeit - mit Eure Unterstützung :-) - bleiben möchte.
Militärjustiz, Wehrmachtsgefängnisse, Bewährungseinheiten.
Feldpostbrief mit Zensur und Einlagezettel aus einem der drei Wehrmachtsgefängnissen in Paris.
Absender ein Flieger ? FPNr.: 19030 - Militar-Arrestanstalt Paris-Fresnes .
Arreststrafen konnten verhängt werden als Disziplinarstrafe durch den jeweiligen Disziplinarvorgesetzten oder als gerichtliche Strafen durch ein Militärgericht.
Bei den mitltärgerichtlichen Strafen nach einem Verfahren gemäß der Kriegsstrafverfachrensordnung gehörte der Arrest zu den milden Strafen.
Die fast nicht auffallende Zensur befindet sich auf dem Brief (oben rechts).
Auffallend dafür der Einlagezettel.
Gruß Bergmann
Wehrmachtjustiz, Wehrmachtstrafanstalten, Bewährungstruppen.

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Re: Arrestanstalten
« Antwort #1 am: 01. März 2013, 09:01:26 »
Hallo Andreas,
Absender ist vom Dienstgrad "Flieger"

Anbei was ich gesagt habe - leider nur Briefvorderseite:
Kommandantur Ulm nach Torgau/Brückenkopf
You are not allowed to view links. Register or Login
Viele Grüße
Sigi
« Letzte Änderung: 01. März 2013, 11:57:19 von Tiger213 »
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline hw33175

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1204
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Re: Arrestanstalten / Standortarrestanstalt Kiel
« Antwort #2 am: 19. Juni 2014, 18:45:21 »
Hallo.
Hier ein Feldpostbrief v. 3.5.43 aus Kiel-Wiek
Abs. ist ein M. A. Ob. Gefr. bei der St. W. K. (Standortwachkompanie) Kiel-Wiek
Briefstempel: Kommandant der Stadt Kiel Standortarrestanstalt

Lt. Inhalt : ..will ich Euch ein paar Zeilenschreiben aus meiner Wachstube...

HW33175

 

Powered by EzPortal