+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

39 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: neuer Zensurstempel  (Gelesen 2376 mal)

Offline mosis

  • In Memorandum
  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 115
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Postgeschichte
neuer Zensurstempel
« am: 28. Mai 2011, 18:03:30 »
hier ein geflogener Beleg aus Stalingrad mit rotem Zensurstempel, im Katalaog unbekannt
man kann lesen: Geprüft / Feldpost(prüf?)stelle / F. P. Nr 36819
Suche alles zur Postleitzahl bis Kriegsende

Offline Feldpost-Admin

  • Administrator
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 933
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: neuer Zensurstempel
« Antwort #1 am: 28. Mai 2011, 18:50:42 »
Hallo mosis,

super super Beleg, herzlichen Glückwunsch.
Wenn diese FP-Nr. stimmen sollte, ist dieser Beleg der Nachweiß, daß auch die FP-Post der 6. Armee durch die Feldpostprüfstelle bis Dato nachgewiesenen 11. Armee (Handbuch Seite 163 Nr. 20.4) geprüft wurde.

Gruß
Feldpost-Admin
Bodo35
Meine Sammelgebiete:
Alles zum Thema „ Feldpost Normhandstempel-Kreisstempel 28mm-Form 01 (Fa)
R-Briefe und Dokumente zum Thema R-Briefen,
Kurlandbelege und Dokumente über Kurland
--------------------------------------------------
Zu erreichen bin ich unter folgenden Messenger:
Sykpe: markus_ludwigshafen

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 918
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: neuer Zensurstempel
« Antwort #2 am: 29. Mai 2011, 17:12:19 »
hallo mosis.
bis jetzt kenne ich nur die zensuren der 36819 der feldpostprüfstelle der 4 pz armee mit den roten kastenstempel (die wenigen die es giebt)
ale 3 zeiler ist dieser mir gänzlich unbekannt. 9.42 wurde die fpp der 11.armee in die 4 pz armee eingegliedert.
die einheit (Bäckereikompanie) war in stalingrad und ist auch dort geblieben. auch ist das datum der 9. 1, ein sehr spätes datum für briefe mit lupomarken. die meisten wurden noch zur weihnachtszeit und um die jahreswende aufgebraucht.
ein aussergewöhnlicher stempel. mal sehen was konrad dazu sagt.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline hw33175

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1152
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Re: neuer Zensurstempel
« Antwort #3 am: 04. Februar 2015, 19:41:38 »
Hallo!
Hier ein Luftpost-Feldpostbrief der Fp. Nr.: 38360 = 2. Kp. ID Nachr. Abt. 371 / U.: 371. ID / gestr. Stalingrad
mit der Zensur Fp. Nr.: 36819 = Fp. Prüfstelle Pz. AOK 4
Hdschr. Prüfervermerk: 21/2

Das Problem ist, daß man nur eindeutig im Normstempel das Jahr: 43 ablesen kann.
Ein Inhalt ist nicht vorhanden.
Abs.: Uffz. Frehe

Es handelt sich um die gleiche Zensur wie in dem vorstehenden Beitrag von frank9961.
Hier ist der hdschr. Prüfervermerk: 21/2/ (folgende Zahl vermutlich auch) 2

Ich gehe daher davon aus, daß es sich bei dem hdschr. Eintrag nicht unbedingt um das Prüfdatum handelt.

Die 371.ID wurde ab 17.2.43 in der Bretagne neu aufgestellt und war der 7. Armee unterstellt.
2/44 kam sie wieder in den Bereich der 4. Pz. Armee.

Das Absendedatum des Briefes bleibt somit unklar, außer 1943.

HW33175

Offline Stalingrad

  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 140
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Untergang der 6. Armee im Kessel von Stalingrad.
Re: neuer Zensurstempel
« Antwort #4 am: 04. Februar 2015, 23:33:12 »
Hallo zusammen,
dieser Zensurstempel ist mir bzw. den ARGE-Mitgliedern  bereits bekannt,
Ich habe auch einen Lupo vom 9.1.43 von einem Oberzahlmeister der 76.ID.
Siehe Artikel im 121. Rundbrief.
Das wäre dann der 2. o.a. Zensurstpl. ohne Kasten , wenn das Datum paßt?
 

Gruß
Konrad
(Stalingrad)

Stalingrad, Inselpost
Besonderheiten

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1171
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: neuer Zensurstempel
« Antwort #5 am: 06. Februar 2015, 14:42:37 »
Hallo Stalingrad,

der in diesem Thread ursprünglich von Mosis vorgestellte Beleg ist identisch mit Deinem der 76. ID.

Ach, Du bist kein Supporter mehr, also "blind".
Der von hw33175 vorgestellte Zensurstempel ist der typische mit Rahmen.

Viele Grüße
name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 918
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: neuer Zensurstempel
« Antwort #6 am: 06. Februar 2015, 21:39:48 »
wer supporter ist hat mehr vom Forum...
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Stalingrad

  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 140
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Untergang der 6. Armee im Kessel von Stalingrad.
Re: neuer Zensurstempel
« Antwort #7 am: 07. Februar 2015, 21:34:46 »
Hallo Frank,
stimmt  ;D
Ich hatte Probleme mit dem Internet ( Wechsel) und  habe es dann  vergessen.
Mail mir bitte die Kontodaten des Forums.

Gruß
Konrad
(Stalingrad)
 
Stalingrad, Inselpost
Besonderheiten

 

Powered by EzPortal