+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

20 Gäste, 1 Mitglied
Bodo35

Autor Thema: Zensur 1940 mit Datum und Prüferstempel  (Gelesen 1521 mal)

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1151
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Zensur 1940 mit Datum und Prüferstempel
« am: 22. Januar 2011, 20:21:14 »
Hier ein Brief H-F vom 12.07.40 an Feldpostnummer
L 22024 LGPA Posen = Stab Luftgaunachrichtenregiment 2

Mit Zensurstreifen, Datum und Prüferstempel.

Kann diese Kombination jemand einer Prüfstelle zuordnen?
Der Prüferstempel ist sehr prägnant und kommt mir irgendwie bekannt vor, habe ihn aber auf meinen Belegen nirgendswo gefunden.

Vielleicht hat jemand einen ähnlichen Beleg?

Danke name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline Postschutz

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1486
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Zensur 1940 mit Datum und Prüferstempel
« Antwort #1 am: 22. Januar 2011, 22:40:05 »
Ah,
ein schönes Beispiel das nicht nur Front-Heimat Belege zensiert wurden, ABER auch Heimat-Front und Front-Front Belege.

@Name 301:
vielleicht das Du mal nachgehen konntest wo die Einheit (damit meine ich in welchen höheren Kommandobereich) eingesetzt war, dann konntest Du mal vergleichen mit dem Michel-Handbuch. Oft ist das die (einfache) Losung für die Zensurbelege die keine Dienststellen Stempel von der Zensurstelle aufweisen.

Gruß Postschutz.
Autor des Buches "Der Feldpostverkehr der Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg - Eine  historische und postalische Gesamtschau"

Mitautor des Buches "Der Postschutz und Postluftschutz im 3. Reich und den besetzten Gebieten"

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1151
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Zensur 1940 mit Datum und Prüferstempel
« Antwort #2 am: 23. Januar 2011, 08:58:55 »
Das Luftgaunachrichtenregiment 2 war dem  Lauftgaukommando II eingesetzt, also im Wartheland und Generalgouvernement.

Als höhere Heereseinheit konnte ich für diesen Zeitraum nur das AOK 18 ermitteln, welches im Osten eingesetzt war.
Die im Handbuch aufgeführten Zensuren der Feldpostprüfstelle AOK 18 sind Eingang/ Ausgang-Stempel aus dem Zeitraum ab Ende 1944.
Hilft mir also nicht weiter.


Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

 

Powered by EzPortal