Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Allgemeines Forum / Re: "Blitzmädchen" - Frauen im Dienst der Wehrmacht -
« Letzter Beitrag von Avatar am 15. Februar 2019, 18:49:33 »
Danke für die Informationen  :)
2
Allgemeines Forum / Re: "Blitzmädchen" - Frauen im Dienst der Wehrmacht -
« Letzter Beitrag von Arkul am 15. Februar 2019, 18:02:00 »
Ich würde Moschus zustimmen, auch wenn mein eingestelltes Foto nicht hundertprozentig dem Original entspricht.

MfG  Arkul
3
Allgemeines Forum / Re: "Blitzmädchen" - Frauen im Dienst der Wehrmacht -
« Letzter Beitrag von Moschus am 15. Februar 2019, 16:50:18 »
Hallo Avatar,
zu Deinem Foto mit der Uniform könnte ich mir vorstellen, das es
eine vom RAD eingesetzte Reichsbahn-Bedienstete sein könnte!

Was dafür sprechen könnte, die Frauen trugen das etwas größere Abzeichen am Schiffchen
etwas seitlicher, und die länglichen Kragen-Abzeichen der Dame könnte durchaus das geflügelte
Wagenrad sein.
Die Bekleidung so wie auf dem Foto spricht auch dafür.

                                            Gruß,  Moschus
4
B. Ausländische Umschläge und Karten / Re: Französischer Beuteumschlag
« Letzter Beitrag von hw33175 am 15. Februar 2019, 11:24:30 »
Hallo!
Hier ein Fp. Brief v. 14.3.41 "b" der Fp. Nr.: 14381D = 11. Kp. IR 412 / U.: 227. ID / 9. Armee / Nord-Frankreich / Normandie.

Dazu 2 unterschiedliche Inhalte (" Beutepapier") aus dem Nachlaß v. 24.2.41 des Emissions Radio-Normandie aus Caudebec-en-Caux und v. 9.3.41 aus Fecamp.

HW33175
5
Schöne Feldpost, und selten- Glückwunsch!

                                  Gruß,  Moschus
6
Neu erworben / Re: Kurierdienst Holland
« Letzter Beitrag von topstar229 am 14. Februar 2019, 08:05:21 »
Das mit Zustellung durch Kurier glaube ich nicht. Aber..... da ist etwas viel interessanteres mit diesem Brief.
Wurde am 25.3.42 bei der Dienstpostelle Amsterdam gestempelt (dd) und dann der hollaendischer Landespost (PTT) uebertragen obwohl Absender und Empfanger der Dienstpost zugelassen waren! Es war sogar zwischen 2 militaerischen Dienststellen also war die Dienstpost pflicht.
Die Uebertragung sieht man am Stempel “ Amsterdam “ auf der Rueckseite (kein Dienstpoststempel sondern Landespost) und der Leitvermerk “ Kosteloos uitreiken”. (Kostenlos zustellen) welcher bei der PTT benutzt wurde. Vielleicht wurde der Brief vesehentlich an die PTT uebertragen durch das Vermerk “ Durch Kurier” und weil der Vermerk “ durch deutsche Dienstpost” fehlt.
7
Neu erworben / Re: Kurierdienst Holland
« Letzter Beitrag von Bodo35 am 13. Februar 2019, 20:16:07 »
Dann hätte doch der Zusatz "Durch Kurier!" gestrichen werden müssen. Wie es ja bei allen anderen Änderungen der Laufwege auch gemacht wurde....
Gruß Bodo35
 
8
Allgemeines Forum / Re: Foto Marine Helferin?
« Letzter Beitrag von Sprachfuehrer am 13. Februar 2019, 20:10:07 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Hallo,
handelt es sich bei der Frau auf dem Foto um eine Marine Helferin?

LG

Moin!
Nein, die Helferinnen aller Waffengattungen hatten Hochheitsabzeichen zu tragen
Gruss
Andrej
9
Allgemeines Forum / Foto Marine Helferin?
« Letzter Beitrag von Avatar am 13. Februar 2019, 19:41:37 »
Hallo,
handelt es sich bei der Frau auf dem Foto um eine Marine Helferin?

LG
10
Neu erworben / Re: Kurierdienst Holland
« Letzter Beitrag von topstar229 am 13. Februar 2019, 18:30:56 »
Wahrscheinlich für Kurier vorgesehen und dAnn doch per Dienstpost
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Powered by EzPortal