+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

24 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Feldpostverkehr der Belgier  (Gelesen 1942 mal)

Offline Feldpost-Admin

  • Administrator
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 932
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Feldpostverkehr der Belgier
« am: 11. Januar 2008, 13:57:17 »
Die belgischen Freiwilligen werden zwischen den germanischen Flamen und den romanischen Wallonen unterschieden.

Flamen:

Ab Mai 1940 in der SS-Standarte "Westland", später SS-Regiment "Westland" der 5. Divison "Wiking" (1943=619 Flamen).

April 1941: Gründung der SS-Standarte "Nordwest" als geschlossener Ausländerverband für Niederlande und Flamen.

Ab Juli 1941 Freiwilligen-Verband "Falndern", ab September 1941 Freiwilligen-Legion "Flandern" (1941=1009Flamen), im Mai 1943 geändert in 6.SS-Freiwilligen-Sturmbrigade "Langemark", ab September 1944 27. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division "Langemark".

Flämische Freiwillige dienten auch in verschiedenen Wach- und Schutzeinheiten, bei der Wehrmacht, Marine, Luftwaffe und der Organisation Todt und dem NSKK (8500 Flamen).

Quelle: Handbuch Katalog "Deutsche Feldpost 1937-1945"
Meine Sammelgebiete:
Alles zum Thema „ Feldpost Normhandstempel-Kreisstempel 28mm-Form 01 (Fa)
R-Briefe und Dokumente zum Thema R-Briefen,
Kurlandbelege und Dokumente über Kurland
--------------------------------------------------
Zu erreichen bin ich unter folgenden Messenger:
Sykpe: markus_ludwigshafen

 

Powered by EzPortal