+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

35 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Reichspoststempel mit Angabe militärischer Einrichtungen  (Gelesen 1917 mal)

Offline Feldpost-Admin

  • Administrator
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 933
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Postanstalten, die im Stempel die Bezeichnung einer militärischen oder paramilitärischen Einrichtung zeigen, gehörten auch während des Krieges zur Reichspost. Sie dienten neben dem Postverkehr der Einwohner in der Hauptsache dem der übenden Truppe. Die Postämter führten einen Tagesstempel, einige Poststellen I und die Poststellen II einen Zeilen- oder Rechteckstempel, bei denen das zuständige Postamt seinen Tagesstempel danebensetzte.

Die beiden am häufigsten vorkommenden Formen der Tagesstempel zeigen die Abbildungen (Form 19 und 26); andere Formen nach dem Blatt "Tagesstempelformen". Ist keine Formnummer angegeben, handelt es sich um die Form 26.

Quelle: Handbuch Katalog "Deutsche Feldpost 1937-1945"
Meine Sammelgebiete:
Alles zum Thema „ Feldpost Normhandstempel-Kreisstempel 28mm-Form 01 (Fa)
R-Briefe und Dokumente zum Thema R-Briefen,
Kurlandbelege und Dokumente über Kurland
--------------------------------------------------
Zu erreichen bin ich unter folgenden Messenger:
Sykpe: markus_ludwigshafen

 

Powered by EzPortal