+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

20 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: 09882 v. 18.u.21.10.44 Beginn der Kurland-Kessels 7.Kp.Pz.Gren.Rgt.33,4.Pz.Div.  (Gelesen 40 mal)

Offline hw33175

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1320
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Hallo!
Hier zwei Briefe des Soldaten W. K. von der Fp. Nr.: 09882 = 7. Pz. Gren. Rgt. 33 / U.: 4. Pz. Div. / XXXIX. A.K. / 18. Armee / Kurland vom Beginn des Kessels und der Kurlandschlacht.

Fp. Nr.: 09882 v. 18.10.44 „d“
Inh. v. 9. 10. 44 (1 Tag vor Beginn des Kessels)
.. da wir inzwischen wieder abgelöst worden sind und wieder sofort an einem anderen Punkt, wo der Russe durchgebrochen ist, gekommen sind. Vielleicht geht es dann morgen wieder zum Gegenangriff. …

Fp. Nr.:09992 v. 21.10.44 (26H)
Inh.: Im Felde, den ?. 10.44
.. Ich weiß nicht, ob wir den 14. oder 16. Oktober heute haben und auch nicht, ob die Post abgeht. Wir haben schon etliche Tage keine Post mehr erhalten. Wie die Front richtig verläuft, weiß ich auch nicht. Ich kann Euch nur schreiben, daß hier harte Kämpfe im Gange sind. Gestern beim Vorgehen kommen plötzlich unsere Jäger und warfen Bomben. Wir haben uns durch Leuchtzeichen zu erkennen gegeben. Etwa ½ Stunde später kam der Russe mit seinen Schlachtfliegern und beschoß uns mit Bordwaffen. Beide Male hat aber keiner was abgekriegt. Nun liegen wir wieder im Schützenloch. Hoffentlich kommen wir bald gesund aus diesem blödsinnigen Lettland heraus. ..

HW33175


 

Powered by EzPortal