+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

25 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Utz (D-H0001) aus Arys aus 10/40 und 1/41 ohne Jahreszahl, nur Strich und 0  (Gelesen 118 mal)

Offline hw33175

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1176
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Hallo!
Hier 2 Belege aus 1940 und 1 Beleg aus 1941 mit dem D-H0001, Verw.: Arys / 27 mm, jedoch statt der Jahreszahl ohne 19 nur ein Strich und eine Null.

(D-H0001) Verw. Arys ( als Absendeort im Inhalt / Arys, den)vom 15.10.- 0 =(40) von der Fp. Nr.: 25491 B = 2. Kp. Schtz. Rgt. 1 / U.: 1. Pz. Div. / 18. Armee / Ostpreußen.

(D-H0001) Verw. Arys ( als Absendeort im Inhalt / Arys, den)vom 21.10.- 0 =(40) von der Fp. Nr.: 25491 B = 2. Kp. Schtz. Rgt. 1 / U.: 1. Pz. Div. / 18. Armee / Ostpreußen.

(D-H0001) Verw. Arys ( als Absendeort O.U.  )vom 20.1.- 0 =(41) von der Fp. Nr.: 41462 = 1. Kp. Schtz. Rgt. 113 / U.: 1. Pz. Div. / 18. Armee / Ostpreußen.
Inhalt:
O.U., den 20.1.41
... Wie Du wohl vom Anfang des Briefes siehst, steht kein Ortsname mehr. Zwar sind wir immer noch auf derselben Stelle, wo wir vorläufig auch noch bleiben werden, aber O. U. heißt  in Wirklichkeit Orts-Unterkunft. Es ist nämlich streng verboten und wird schon mit 5 Tagen geschärften Arrest bestraft, wenn wir nur den Ort schreiben. Muß deshalb sehr vorsichtig sein. ...

HW33175

 

Powered by EzPortal