+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

21 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: OT-Kurierdienst  (Gelesen 127 mal)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-0
OT-Kurierdienst
« am: 02. April 2020, 00:23:49 »
Hallo,
ich möchte heute einmal 3 Feldpost-Belege mit Bezug zur Organisation Todt vorstellen. Diese Belege waren im normalen Feldpost-Umlauf und wurden dann an den OT-Kurierdienst übergeben. Dieser scheint eine eigenständige Postbevörderungseinrichtung der Organisation Todt gewesen zu sein, die auch nicht nur regional begrenzt tätig war. Die gezeigten Belege sind nur die, die ich in meiner Sammlung habe. Ich habe noch einige andere gesehen und in anderen Sammlungen tummeln sich sicher auch noch welche. Zu den Belegen:
1.) FP-Dienst-Brief 9.4.43 der OT Einsatzgrppe West an ein französisches Unternehmen in Paris mit Kastenstempel OT.-Kurierdienst Paris
2.) FP-Brief F-H 19.4.44 von einem Haupttruppführer bei FP-Nr 10455 = OT-Einsatz Holland nach Deutschland / Dieser trägt den Kastenstempel OT.-Kurierdienst Delft mit Datumsstempel vom 18.4.44. Das bedeutet, dass der Brief zuerst beim OT-Kurierdienst aufgeliefert wurde, welche diesen dann der Feldpost zuleitete.
3.) Brief H-F am 29.10.41 in Deutschland von Privat aufgegeben und an einen Einsatz-Arzt der OT in Lemberg mit Angabe "Org. Todt Leitstelle Lemberg" versehen. Dort nicht unterzubringen, mit Kurier nach Berlin mit Kastenstempel "OT.-Kurierdienst Zentrale Berlin Eingang 27.Nov 1941" sowie am selben Tag Kastenstempel "Weiterbefördert durch OT.-Kurierdienst Zentrale Berlin 27.Nov 1941". In Lemberg ist der Brief dann wieder eingetroffen und mit Kastenstempel "Kurierpost Org. Todt Lemberg 30.Nov 1941" versehen. Dann erfolgte die Weiterleitung an die FP-Nr 38903 = Organisation Todt Linienchef Dg V. Also insgesamt eine recht umfassende Bearbeitung durch den OT-Kurierdienst.

Wer hat dazu weitere Informationen und Belege?
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostdirektor
  • *
  • Beiträge: 2500
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +10/-1
    • Feldpostsammelstelle
Re: OT-Kurierdienst
« Antwort #1 am: 02. April 2020, 15:38:51 »
So ein Umschlag aus Holland kannte ich noch nicht. Super!!!

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 912
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: OT-Kurierdienst
« Antwort #2 am: 02. April 2020, 19:59:37 »
interessantes gebiet. kannte ich so noch nicht.
danke und gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

 

Powered by EzPortal