+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

20 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg  (Gelesen 6061 mal)

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1151
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« am: 18. März 2008, 10:55:02 »
Hallo,

hier ein Beleg der Nr 1B (durchstochen) mit Stempldatum 18.12.1943.

Absender 23096= Panzergrenadierregiment 73 (19.Panz.Div, Raum Shitomir).

Nach meinen Informationen der bisher früheste Beleg der durchstochenen Ausgabe.
Also praktisch ein Erstagsbrief.

Name301
« Letzte Änderung: 10. Februar 2011, 06:32:52 von Bodo35 »
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 862
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #1 am: 18. März 2008, 19:48:48 »
ziemlich selten, da die durchstochenen marken erst im dezember 43 ausgegeben wurden.
bisher habe ich auch nur briefe von 44 gesehen.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1586
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #2 am: 20. Juli 2008, 16:10:32 »
Hier ein Faltbrief, Einzelfrankatur 2.Periode bis 5g mit Mi.Nr.1B vom 19.12.43. Absender FpNr.29650 C =11.Batt. Art.Reg. 290 unterstellt 290 Inf. Div in Newel.

 
« Letzte Änderung: 10. Februar 2011, 06:32:24 von Bodo35 »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Postschutz

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1486
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #3 am: 21. Juli 2008, 14:11:31 »
Hallo Sammlerfreunde,

Meinen ersten Beitrag in dieses Forum!
Hier ein Beleg, keine Durchstochene Ausgabe, aber eine Gezahnte Ausfuhrung (1A) gestempelt am 20.04.1942, also 2 Tage nach der Einstellung des Luftfeldpostdienstes! Sicherlich nicht haufig zu finden.

gruss wima690.
« Letzte Änderung: 10. Februar 2011, 06:31:55 von Bodo35 »
Autor des Buches "Der Feldpostverkehr der Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg - Eine  historische und postalische Gesamtschau"

Mitautor des Buches "Der Postschutz und Postluftschutz im 3. Reich und den besetzten Gebieten"

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 862
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #4 am: 21. Juli 2008, 20:20:44 »
die zuteilung der zulassungsmarken erfolgte im nordabschnitt der ostfront am 13. und 14.4.42.
im südabschnitt der ostfront erst am16.4. der erstflug an der südfront erfolgte am 9.5. 42.
erfahrungsgemäss wurden zuerst die feldpostämter mit dem marken versorgt, die sie dann weiter verteilten.
hier 2 briefe von 20.4 und von 19.4.
gruss frank
« Letzte Änderung: 10. Februar 2011, 06:30:52 von Bodo35 »
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #5 am: 23. Juli 2008, 15:18:50 »
@wima690
@frank9961
Zitat
eine Gezahnte Ausfuhrung (1A) gestempelt am 20.04.1942, also 2 Tage nach der Einstellung des Luftfeldpostdienstes! Sicherlich nicht haufig zu finden
Gilt das nur für Belege Front - Heimat ???
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline Postschutz

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1486
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #6 am: 23. Juli 2008, 22:19:11 »
Hallo Tiger213,

Da die Soldaten(sie waren die Empfangsberechtigte) die Luftfeldpostmarken bekamen und dann erst nach Hause schicken konnten dauerte es langer mit den Luftpost Briefwechsel Heimat richtung Front. Werde mal nachschauen in meiner Sammlung was der fruheste Luftfeldpostbeleg Heimat-Front ist?!

gruss wima690


Suche / Sammele alles von den Sonderverbande der Wehrmacht (Brandenburger / Verband 287-288-Bergmann / Hermann Goring Verbände / Waffen-SS / Bewährungseinheiten / Verband Gross-Deutschland).
Autor des Buches "Der Feldpostverkehr der Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg - Eine  historische und postalische Gesamtschau"

Mitautor des Buches "Der Postschutz und Postluftschutz im 3. Reich und den besetzten Gebieten"

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #7 am: 24. Juli 2008, 21:26:54 »
Um es Vorweg zu nehmen,der Grund meiner Frage :
Luftfeldpost vom 29.1.42  -  Tagesstempel Hamburg an Feldpostnummer : 32341 über LGPA Posen
Gruß
« Letzte Änderung: 10. Februar 2011, 06:28:51 von Bodo35 »
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline Postschutz

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1486
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #8 am: 24. Juli 2008, 23:52:17 »

Hallo Tiger213,

merkwurdiger Beleg. Der fruheste Luftfeldpostdienst startet erst ab April 1942 (Luftfeldpostdienst Osten). Der Beleg ist entweder eine Falschung oder die Datumeinstellung ist nicht gut eingestellt??!! Vielleicht is der Brief mit Inhalt und kannst Du das Datum checken.

Gruss wima690.
Autor des Buches "Der Feldpostverkehr der Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg - Eine  historische und postalische Gesamtschau"

Mitautor des Buches "Der Postschutz und Postluftschutz im 3. Reich und den besetzten Gebieten"

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #9 am: 25. Juli 2008, 11:13:07 »
Hallo wima690,
Leider ohne Inhalt und jeglicher art von vermerken etc.
Gruß Tiger
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline inselpost

  • "Supporter"
  • Feldpostbote
  • *
  • Beiträge: 40
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Heimat - Front Frühbeleg
« Antwort #10 am: 09. Februar 2011, 22:34:55 »
Fange mal an mit 25.04.42

wer hat was früheres ?
suche Inselpost, Lupo, Ruhrkessel

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #11 am: 09. Februar 2011, 22:56:05 »
29.1.42
Da der Beleg nicht mehr zu sehen ist,stell ich ihn nochmals ein - villeicht gibts was neues dazu ?!
Gruß Tiger
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 862
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #12 am: 10. Februar 2011, 18:48:26 »
ich würde auch von einer datumsfalscheinstellung ausgehen.
entwerder im monat 1 als 7 oder das jahr als 42 als 43.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Bergmann

  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 75
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-1
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #13 am: 14. Februar 2011, 18:54:55 »
Hallo!
22. März 1942, auch für meinen Geschmack ein bisschen zu früh  ;)
Ein Beispiel für falsche Datumeinstellung -> Faltbrief mit Datum 22.März 1943
Gruß Bergmann
Wehrmachtjustiz, Wehrmachtstrafanstalten, Bewährungstruppen.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1586
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Luftpost Nr 1B absoluter Frühbeleg
« Antwort #14 am: 14. Februar 2011, 19:51:37 »
Hier einen mit Feldposthandstempel Ub (b). vom 21.04.1942

Gruß
Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

 

Powered by EzPortal