+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

65 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte Soldatensender Belgrad  (Gelesen 289 mal)

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1598
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Der ein oder andere von euch kennt sicher die Karte vom Soldatensender Belgrad und hat sie sicher auch in seiner Sammlung, denn sie ist ja auch recht schön anzusehen. Welche Frage mir dabei aber nicht aus dem Kopf geht ist die Frage, warum diese Karte überhaupt gemacht wurde und wer Empfänger dieser Karten war. Wurden hier durch den Soldatensender Belgrad wahllos Menschen ausgewählt die eine solche Karte bekamen oder sind hier eventuell Weihnachts- und Neujahrsgrüße durch dritte in Auftrag gegeben worden und es sind diese Karten an jenen Personenkreis versendet worden. An eine Theorie, dass die Soldaten des Soldatensenders diese Karten an Freunde versendet haben, glaube ich nicht, da die Absenderangaben immer nur die Dienststelle (Rundfunk) Feldpostnummer 23548 lautete und  kein anderer Gruß auf der Karte zu finden ist, obwohl dafür Platz genug wäre. Eventuell kann mir einer von euch dabei behilflich sein und hat darauf eine Antwort.

Zur Erinnerung habe ich noch einmal eine solche Karte beigefügt.

Gruß
Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Re: Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte Soldatensender Belgrad
« Antwort #1 am: 08. Juni 2019, 07:24:18 »
Einen guten Morgen Bodo35!

Die wunderschöne Glückwunschkarte
gefällt mir sehr gut. Noch nie gesehen.

Zu deiner gestellten Frage vermute ich, dass der Soldat den Empfang
des Mittelwellensenders „Belgrad", der ja in ganz Europa zu hören war,
eine Empfangsbestätigung (QSL-Karte) geschickt bzw die Aussendung
bestätigt hat.
Der eingegangene Hörbericht wurde von der Sendestation,
mit dieser Karte bestätigt.
Durch die Berichte der einzelnen Soldaten, konnte sehr einfach
die Reichweite des Senders ermittelt werden.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Hans

Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1598
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte Soldatensender Belgrad
« Antwort #2 am: 09. Juni 2019, 07:53:31 »
Hallo Hans,

danke für deinen Beitrag, ich sehe es genauso. Leider habe ich dazu noch keine genauen Anhaltspunkte gefunden. Es gibt noch ein kleines Buch, das heißt "Ein Jahr Soldatensender Belgrad". Leider habe ich das Buch nicht und ich kann auch nicht sagen  ob da eventuell nähere Informationen aufgeführt sind. Ich bleibe aber dran.

Gruß Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Arkul

  • "Supporter"
  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 142
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
  • Fliegende Verbände
Re: Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte Soldatensender Belgrad
« Antwort #3 am: 09. Juni 2019, 17:46:09 »
Hallo Bodo35,

ich möchte die Vermutung von Hans unterstützen.
Der Empfänger der Weihnachtskarte hatte vorher den Sender kontaktiert und dann als Bestätigung diese Karte bekommen. Grund dürfte die Reichweitenermittlung des Senders sein. Im CB-Funkverkehr ist eine QSL-Karte dafür üblich.

MfG  Arkul

Offline bommel02

  • "Supporter"
  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 191
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-1
Re: Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte Soldatensender Belgrad
« Antwort #4 am: 11. Juni 2019, 03:43:21 »
Wirklich tolle Karte !!!

Noch nie gesehen !!

Beste Grüße

Thomas
Nordafrika, XX,Festungen,Sturmgeschütz-Belege, RK-Belege

Offline Fario

  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 294
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte Soldatensender Belgrad
« Antwort #5 am: 09. August 2019, 17:03:49 »
Hallo!

Hier die Geschichte des Soldaten Senders Belgrad und einige Bilder.

Gruß Fario

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Re: Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte Soldatensender Belgrad
« Antwort #6 am: 10. August 2019, 09:02:10 »
Hallo Fario!

Danke für Deine Bilder
vom Soldatensender Belgrad.   :)

mfg
Hans
Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

 

Powered by EzPortal