+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

21 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Prüfstelle für Urlaubspakete?  (Gelesen 577 mal)

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostdirektor
  • *
  • Beiträge: 2602
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-1
    • Feldpostsammelstelle
Prüfstelle für Urlaubspakete?
« am: 02. Juni 2019, 07:57:37 »
Wer weiss mehr zur Dienststelle?

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostdirektor
  • *
  • Beiträge: 2602
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-1
    • Feldpostsammelstelle
Re: Prüfstelle für Urlaubspakete?
« Antwort #1 am: 31. Juli 2021, 10:15:32 »
Hier noch einer.

Kenn-Nummer 309: FpA 741
Absender 36608: Sicherheitspolizei SD Sonderkommando 7c sowie Briefstempel 37857: SD Einsatzgruppe B

Offline Fario

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 329
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Prüfstelle für Urlaubspakete?
« Antwort #2 am: 01. August 2021, 11:32:00 »
Hallo topstar 229!

Hier etwas über Absender und Empfänger! 

Absender:
Einsatzgruppe  B  beim Befh. der Heeresgruppe  Mitte
 Einsatzgruppe B
1. Stärke und Einsatzgebiete:
•   ca. 655 Mann
•   Bereich der Heeresgruppe B bzw. Mitte in Weißrussland
2. Standorte des Stabes:
•   Wolkowysk (ab 3. Juli 1941)
•   Slonim (ab 5. Juli 1941)
•   Minsk (ab 6. Juli 1941)
•   Smolensk (ab 5. August 1941)
3. Führer:
•   SS-Gruppenführer und Generalleutnant der Polizei Arthur Nebe (Juni bis Oktober 1941)
•   SS-Brigadeführer und Generalmajor der Polizei Erich Naumann (November 1941 bis Februar/März 1943)
•   SS-Oberführer Horst Böhme (12. März bis 28. August 1943)
•   SS-Standartenführer Erich Ehrlinger (28. August 1943 bis April 1944)
•   SS-Standartenführer Heinrich Seetzen (28. April bis August 1944)
•   SS-Oberführer Horst Böhme (12. August 1944 bis ?)
     Insgesamt mit 5 Teilkommandos

Sonderkommando 7a
Sonderkommando 7b
Sonderkommando 7c / Vorkommando Moskau
Einsatzkommando 8
Einsatzkommando 9
Untergliederung in Einsatztrupps
Der Kriminalkommissar und SS-Untersturmführer Wilhelm Döring wurde im Sommer 1941 dem Einsatzkommando 8 unter Otto Bradfisch zugeteilt. Döring führte den Einsatztrupp 5, zu dem zwei Kriminalbeamte, 2 Angehörige der Gestapo, 1 Angehöriger des SD, 3 Kraftfahrer, 7 Angehörige der Waffen-SS und 1 Dolmetscher im Rang eines SS-Untersturmführers gehörten.[33]
Quelle
You are not allowed to view links. Register or Login


Empfänger:

 General z.b.V. IV beim Generalstab des Heeres (Überwachung des Wehrmacht-Reiseverkehrs, Betreuungsdienste)

Ich meine die  Prüfstelle für Urlauber Pakete war beim General z.b.V.  IV. beim Oberkommando des Heeres eingegliedert.
Quelle
You are not allowed to view links. Register or Login

Gruß Fario

 

Powered by EzPortal