+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

29 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: LuFp an Internierten der Graf Spee Argentinien  (Gelesen 138 mal)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 962
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +10/-0
LuFp an Internierten der Graf Spee Argentinien
« am: 30. Dezember 2018, 11:02:50 »
Hallo Sammlerfreunde,
als Abschluss des Jahres 2018 möchte ich in dieser Rubrik noch einen recht interessanten Beleg vorstellen:
Luftfeldpost EF Mi-Nr 1A mit Norm-O vom 18.09.1942 von einem Soldaten bei 27396 = 3. Kompanie Schnelle Abteilung 161 / U: 61.ID (Wolchow) an ein in Argentinien interniertes ehem. Besatzungsmitglied des Panzerschiffs Admiral Graf Spee auf der Isla Martin Garcia (kleine vorgelagerte Insel für die Unterbringung der Internierten in uruguayischen Hoheitsgewässern im Río de la Plata). Dieser erhielt den Brief am 19.11.1942, also 2 Monate später.

Ich wünsche allen Forumsmitgliedern und deren Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Mit freundlichem Gruß
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline Sprotte

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 426
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: LuFp an Internierten der Graf Spee Argentinien
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2018, 18:46:13 »
Danke für's zeigen  leger_de!

Das wünsche ich dir auch,mal sehen was 2019 so bringt.

Gruß Martin.

 

Powered by EzPortal