+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

12 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!  (Gelesen 272 mal)

Offline Avatar

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 430
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« am: 16. Dezember 2018, 08:22:26 »
Hallo an alle  :)

Ich stelle mir die Frage ob Zivil Post interessant ist für den Feldpostsammler?!

Lockert Ihr die Sammlung mit zivilen Belegen auf?

Ich merke oft das ich Sachen habe die nicht zum Bereich Feldpost gehören aber trotzdem würden die Sachen hier irgendwie rein passen.

Beispiel 1:
Provisorischer Stempel aus dem Wartheland ist ein Feldposttarnstempel

Beispiel 2:
Ganzsache aus Köln ende Januar 1945 in der ein Mann schreibt das er jetzt zum Volkssturm gehört

Beispiel 3:
Postkarte einer Frau die kürzlich erfahren hat das ihr Mann gefallen ist und nun die Lebensversicherung einlösen möchte (6.1.1943)

Beispiel 4:
Werbestempel mit Militärischen Hinweisen (es gibt ja viel mehr als im Fp.Handbuch nur halt auf Zivilpost)

Beispiel 5:
Paketkarten aus Böhmen & Mähren mit militärischen Absender (Warum auch immer nicht mit der Feldpost gelaufen)

Wenn Ihr so was spannend findet kann ich hier gerne entsprechend Sachen anhängen
Darüber hinaus finde ich es spannend was Ihr so in der Hinsicht habt

LG
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2018, 08:26:37 von Avatar »
Sammle alles was ich interessant finde und mit der Post / Feldpost befördert wurde von 1933-1945

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 952
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +7/-0
Re: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2018, 14:37:03 »
Hallo Avatar,
ich finde unser Sammelgebiet eben deshalb so interessant, da die Sammlung frei gestaltet wesentlich interessanter wird, als nach Schema F.
Das schließt auch Belege verschiedenster Art mit ein, die im geschichtlichen Kontext stehen.
Zum Beispiel finden sich in meiner Sammlung zum Thema ausländischer Freiwilliger:
- Propagandakarten, Weihnachtskarten u.ä. zum Thema
- Urkunden (z.B. Verdienst-Auszeichnung Ostvölker)
- Formulare und Dokumente wie Musterungsunterlagen, Soldbuch, Wehrpass, Wehrmachtfahrscheine
- Feldzeitungen ausländischer Verbände
- Flugblätter aller Beteiligten
- Fotos ausländischer Freiwiliger
- und eigentlich Alles was ich persönlich sonst noch geeignet finde, die historischen Umstände passend zu umschreiben...
Und das kann man selbstverständlich auch für alle anderen Teilbereiche der Feldpost entsprechend persönlichem Gusto gestalten.
Es gibt da eigentlich keinen falschen Weg ;-)
Beste Grüße
Leger_de
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2018, 20:50:06 von leger_de »
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline Sprotte

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 422
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2018, 17:41:57 »
Genau so ist es!

Habe viele zusammenhängende Konvoluten,dabei sind viele Feldpost Belegen aber
auch Zivile Post die direkt damit verbunden sind.Alles bleibt zusammen!
Oft, sehr oft,erfährt man dadurch was "zuhause" richtig los war.


@- und eigentlich Alles was ich persönlich sonst noch geeignet finde, die historischen Umstände passend zu umschreiben...

Gruß Martin.


Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 841
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-0
Re: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2018, 20:31:08 »
hallo zusammen.
ich selbst beschränke mich ausschliesslich auf die deutsche feldpost. als einzigste aussnahme kann ich bei mir noch die dienstpostämter während der kesselzeit in kurland vorstellen, da diese auch die feldpost unterstützten. aber ansonsten wird da alles ein wenig viel. wenn ich konvolute bekomme, dann lasse ich diese zusammen.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Avatar

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 430
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Major der Luftwaffe - Name?
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2018, 11:11:13 »
Hallo an alle...

Interessant wie ihr es so sammelt

Auch wenn die Resonanz sehr verhalten war :P werde ich hier meine für die Allgemeinheit interessanten Dinge anhängen.

Aber nun eine Frage:

Wer kann den Namen des Majors lesen der Luftkriegsschule Werder / Havel (L.K.S.) ?!

(Werbestempel BO 350 "Kriegs WHW“ > Schwert mit zweilinigem HK > Verwendung vom 10.1 bis 31.3.1940 in 8 Orten )

LG
Sammle alles was ich interessant finde und mit der Post / Feldpost befördert wurde von 1933-1945

Offline hw33175

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 921
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2018, 11:38:45 »
Hallo Avatar!

Quwelle: Luftwaffe Officer Career Summaries
You are not allowed to view links. Register or Login

KURZ-HOHENLEHNSDORFF, Arrigo. 01.10.39 Maj.(Erg.O.), at LKS Wildpark-Werder. 01.06.41
promo to Obstlt.(Wm.).

Ich denke, daß es sich um den o.a. Major handelt, da die von mir dick markierten Daten mit den Angaben auf der Karte übereinstimmen.
Auf der Seite von ww2.dk findest Du Angaben über die Offiziere der Luftwaffe. Die Liste ist sehr umfangreich und wird durch Nachträge akualisiert.

Gruß
HW33175


Offline Avatar

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 430
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Re: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2018, 11:55:57 »
Vielen Dank  8)

LG
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2018, 12:09:57 von Avatar »
Sammle alles was ich interessant finde und mit der Post / Feldpost befördert wurde von 1933-1945

Offline Avatar

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 430
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Frau in Wehrmachtdienststelle aber welche?
« Antwort #7 am: 12. Januar 2019, 20:38:00 »
Hallo an alle...

In was für einer Dienststelle war die Frau Dr. ? > " Wehrmacht????stelle "

LG
Sammle alles was ich interessant finde und mit der Post / Feldpost befördert wurde von 1933-1945

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 952
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +7/-0
Re: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« Antwort #8 am: 12. Januar 2019, 21:30:34 »
Wehrmachtsangestellte
bei 06661 = Mil.Befehlshaber Frankreich m. Hauptabteilung Arbeit u. T.O. 50 und Heeres-Vorschriftenlager u. BetriebsstoffVerwaltungs-Kompanie 954
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline Avatar

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 430
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Re: Zivil Post interessant für den Feldpostsammler?!
« Antwort #9 am: 13. Januar 2019, 07:20:18 »
Hallo und danke...
Konnte es einfach nicht entziffern  ::)
Sammle alles was ich interessant finde und mit der Post / Feldpost befördert wurde von 1933-1945

 

Powered by EzPortal