+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

23 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Auslandspostverehr mit Übungspost-Nr Herbstübung 39  (Gelesen 70 mal)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 888
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-0
Auslandspostverehr mit Übungspost-Nr Herbstübung 39
« am: 11. November 2018, 14:53:26 »
Hallo,
noch nicht im Handbuch aufgeführt ist der Auslandspostverkehr mit Soldaten, die sich unmittelbar vor dem Beginn des 2.WK im sog. Herbstmanöver befanden.
Hier eine Karte an einen Soldaten Eugen Tarmai vom 28.08.1939 aus Ungarn an die Übungspostnummer 133478 über die PLST Troppau. Da sich das Ankunftsdatum vermutlich mit der Postsperre überschnitt, entweder wieder zurück oder an den Soldaten im Felde weiter geleitet (läßt sich nicht nachvollziehen).
Interessant ist dabei, dass der gesamte Kartentext in ungarischer Sprache abgefasst ist. Die Stadt Szombathely befand sich im unmittelbaren Grenzgebiet zu Österreich / Deutsch-Österreich.
In der weiteren Korrespondenz direkt nach Kriegsbeginn führte der Soldat die FP-Nr. 26675 = 2. Fernsprech-Kompanie Korps-Nachrichten-Abteilung 66 (Aufgestellt am 1. August 1938 aus dem Telegraphen-Bataillon Nr. 3 des österreichischen Bundesheeres in Wien für das XVII. Armeekorps => Einmarsch in Polen aus den Raum Teschen  heraus.)
Beste Grüße
Leger_de
« Letzte Änderung: 11. November 2018, 20:53:18 von leger_de »
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1121
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Auslandspostverehr mit Übungspost-Nr Herbstübung 39
« Antwort #1 am: 11. November 2018, 20:32:18 »
Da hast du recht. Auslandsverkehr sollte auch im Handbuch aufgeführt werden, aufgrund der Seltenheit und der vielen Länderoptionen mit einem Mindestkatalogwert.
Toller Beleg.
Beste Grüsse
name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

 

Powered by EzPortal