+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

15 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Panzerarmeeoberkommando, Gruppe Afrika  (Gelesen 465 mal)

Offline mexico81

  • Feldpostbote
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Homepage: 7. Rheinisches Infanterie-Regiment-Nr. 69
Panzerarmeeoberkommando, Gruppe Afrika
« am: 03. September 2018, 21:37:14 »
Hallo!

Hier mal ein weiterer interessanter Beleg. Die Zuordnung der FP-Nummer sollte stimmen. Bei der Beschreibung bin ich skeptisch.

Feldpostnummer 39496 vom 08.05.1943

Panzerarmeeoberkommando, Gruppe Afrika, das zu dieser Zeit in Tunis stationiert war. Der Oberleutnant ist am 13. Mai 1943 (Tag der Kapitulation in Afrika) gefallen.
Den Tod des Oberleutnants konnte ich bisher nicht nachweisen. 

Viele Grüße

Björn

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Panzerarmeeoberkommando, Gruppe Afrika
« Antwort #1 am: 04. September 2018, 10:50:51 »
Hallo,

von dem Mann besitze ich auch mehrere Briefe. Habe vor Jahren schon mal einen eingestellt:

You are not allowed to view links. Register or Login

Ob er an dem Datum gefallen ist, weiß ich leider nicht.  Mir ist nichts dazu bekannt.

Beste Grüße
name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Panzerarmeeoberkommando, Gruppe Afrika
« Antwort #2 am: 04. September 2018, 18:58:13 »
Hallo,

übrigens sagt die Unzustellbarkeit des Briefes nichts darüber aus, ob der Mann gefallen ist.

Das Afrikakorps hatte kapituliert, deshalb konnte der Brief die Einheit nicht mehr erreichen und wurde unzustellbar zurückgeschickt. Der Brief war auch nicht mehr in Afrika.

Beste Grüße
name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline mexico81

  • Feldpostbote
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Homepage: 7. Rheinisches Infanterie-Regiment-Nr. 69
Re: Panzerarmeeoberkommando, Gruppe Afrika
« Antwort #3 am: 04. September 2018, 22:33:41 »
Hallo name 301

ich danke dir für deine Beiträge. Sehr interessant!

Ich denke nicht, dass der Vorbesitzer die Gefallenenmeldung auf die Unzustellbarkeit zurück führt. Woher soll dann das Datum kommen? Vielleicht finden sich ja bei Gelegenheit noch weitere infos zum Oberleutnant.
Ich recherchiere jedenfalls weiter.

Viele Grüße

Björn


Offline mexico81

  • Feldpostbote
  • *
  • Beiträge: 11
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Homepage: 7. Rheinisches Infanterie-Regiment-Nr. 69
Re: Panzerarmeeoberkommando, Gruppe Afrika
« Antwort #4 am: 04. September 2018, 23:08:56 »
Hallo!

Aus einer Archivalie im Bundesarchiv ist zu entnehmen, dass er in britische Kriegsgefangenschaft geriet.

 

Powered by EzPortal