+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

13 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: R-Zettel bay. Herkunft Aufforderung zur Musterung  (Gelesen 634 mal)

Offline Moschus

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1306
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +9/-4
R-Zettel bay. Herkunft Aufforderung zur Musterung
« am: 27. Februar 2018, 19:27:47 »
Hier eine zwei-teilige Postkarte als Einschreiben vom 10.10.40, Neustadt/Weinstr.
Abs. ist eine Vordruck-Karte des Wehrmeldeamts mit Brief-Stpl.
Eilige Wehrmachtssache und Kasten-Stpl. Frei durch Ablösung Reich.

Im Inhalt eine Aufforderung des WMA-Neustadt/Weinstr., an den Herrn Ludwig Bleyl, sich
am 15.Okt. 1940 beim Res.-Laz. (Hetzelstift) in Neustadt/Weinstr. zur Musterung einzufinden.

Zur Frage:  Dieser Beleg läuft nicht unter Feldpost!
                   Wie kann man dieses Einschreiben einordnen! - evtl. Dienstpost der Wehrmacht?

                                                               MfG,  Moschus

 

Powered by EzPortal