+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

42 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt  (Gelesen 2570 mal)

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostdirektor
  • *
  • Beiträge: 2522
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-1
    • Feldpostsammelstelle
Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« am: 13. September 2015, 08:49:19 »
Die Luftfeldpostmarke als ungezähntes Paar auf Brief an 29830: Feldpostamt 280. Rückseitig Ankunftsstempel Fp-Norm mit Kenn-Nummer 537 (FpA 280; 19.7.43). Brief wurde ab Wien verschickt von Angestellter beim Postamt Rayon 65. Dieser hatte vermutlich direkt Zugang zu diesen Abarten.

Auf Brief im Handbuch nicht bewertet, nur als gestempelt.


Offline Pietro

  • Feldpostbote
  • *
  • Beiträge: 9
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #1 am: 13. September 2015, 16:38:13 »
Hallo Zusammen!

ich bin hier neue, und ich möchte auch aktiv mitmachen. Ich sammle seit meiner Kindheit Briefmarken (40 Jahre).
Ich bin aus der Bratislava, Slowakei.
Deutsch ist nicht meine Muttersprache, so haben Sie bitte Verständnis.
Ich sammle:
 Österreich: Aerophilatelistische Belegstücke der Pionierzeit bis 1918-
- Fliegerpost Przemysl 1914-1915
- Feldpost 1. und 2. Weltkriege

Hallo topstar229,
dein Brief ist sehr interessant, und i beitrage auch etwas ähnlich..

Pietro




Offline Moschus

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1299
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +9/-4
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #2 am: 13. September 2015, 17:08:10 »
Hallo Pietro,
erst einmal willkommen hier im Forum!

Du sprichst verhältnismäßig gut deutsch, man kann es verstehen
und das ist in Ordnung so!

Zu Deinem Lupo- Brief, der ist ja fast identisch mit topstar229 seinem Beleg!

Mal sehen, was er dazu sagt!

                                                     Grüße,  Moschus

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostdirektor
  • *
  • Beiträge: 2522
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-1
    • Feldpostsammelstelle
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #3 am: 13. September 2015, 17:18:02 »
selber absender selber adressierte. die marken stammen vermutlich sogar vom selben bogen. der absender war bestimmt ein philatelist. interessant!

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 919
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #4 am: 13. September 2015, 18:54:15 »
hallo zusammen.
die briefe von dem Herrn Zcatcek sind bei den Sammlern bekannt. der herr war in der feldpostleitstelle 734 in Riga beschäftigt. dort muss ein bogen der ungezähnten zulassungsmarke aufgetaucht sein, welchen er zu sich genommen hat. er hat auch nach wien einige marken geschickt, so dass es ganze korrospondenzen gibt mit den ungezähnten marken. anbei von mir noch 2 briefe mit anderen absendern.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 919
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #5 am: 13. September 2015, 19:14:05 »
anbei noch 3 bilder aus meinem Archiv.
ob er Philatelist war, weiss man sicherlich nicht. die briefe von Russland sind auf jedenfall bedarfspost.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1172
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #6 am: 14. September 2015, 06:45:54 »
Hallo Pietro,

herzlich wilkommen hier im Forum.
Was hast Du denn für Sammelschwerpunkte bei der deutschen Feldpost im 2. Weltkrieg.

Viele Grüße
name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline Pietro

  • Feldpostbote
  • *
  • Beiträge: 9
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #7 am: 14. September 2015, 21:40:22 »
Hallo name301,

danke für freundliche Begrüßung!
Mein Sammelschwerpunkte ist Feldpostmarken (MiNr. 1-16, Inselpost, Kuban, Krim, Kurland) und Ostpreussen Feldpost und Festung Breslau.

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 919
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #8 am: 14. September 2015, 23:45:19 »
ein ziemlich grosses sammelgebiet.
ich denke da bist du bei und genau richtig.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1172
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #9 am: 15. September 2015, 06:45:04 »
Hallo Pietro,

ein umfangreuiches Sammelgebiet! Da freue ich mich schon darauf, wenn Du den einen oder anderen Beleg aus Deiner Sammlung hier vorstellst.
Viele Grüße
name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1062
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Brief mit Doppelfrankatur ungezähnt
« Antwort #10 am: 20. September 2015, 19:59:46 »
Hallo,
hier noch eine andere Variante (Mischfrankatur zwischen 1U und 1B) aus selbiger Korrespondenz. Auch hier stand wohl das philatelistische Interesse im Vordergrund.
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

 

Powered by EzPortal