+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

8 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: 2 mal Zensur Heeresgruppe Nord Westen?????  (Gelesen 1144 mal)

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1160
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
2 mal Zensur Heeresgruppe Nord Westen?????
« am: 11. Januar 2015, 17:17:03 »
Hallo,

bei ebay vom selben Anbieter gesehen:

1.)  Brief mit Tagesstempel 2.2.45 und Absender
Feldpostnummer 39809 = Kommando 346. Infanteriedivision (Einsatz im Westen)
Auf der Rückseite Zensurstreifen mit Zensurstempel  Dienststelle 06013 = Feldpostprüfstelle Heeresgruppe Nord.

You are not allowed to view links. Register or Login

2.) Brief mit Tagesstempel 14.2.45 und Absender
Feldpostnummer 57953 = Feldgendarmerietrupp 184 (84. Inf. Division, Einsatz im Westen)
Auf der Rückseite Zensurstreifen mit Zensurstempel  Dienststelle 06013 = Feldpostprüfstelle Heeresgruppe Nord.

You are not allowed to view links. Register or Login

Meines Erachtens können beide Prüfstempel eigentlich nur falsch sein, sehen aber verdammt echt aus.

Was meint ihr??

Viele Grüße
name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 879
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: 2 mal Zensur Heeresgruppe Nord Westen?????
« Antwort #1 am: 11. Januar 2015, 22:13:27 »
hallo zusammen.
Feldpostnummer 39809 war in der nararolle mit der kennummer 858 als letzte zutteilung vermerkt. die war das fedpostamt 346 welches in Holland und im Ruhrgebiet war.
Feldpostnummer 57953 war in der nararolle mit k-777 vermerkt. feldpostamt 184 in kleve und an der wesel.
die angaben im Tessin stimmen überein. der zensurstreifen und auch der zensurstempel sind bei der Feldpostnummer 39809 recht gut. auch die Abstempelungen eingang-ausgang sind da gut vermerkt. bei der Feldpostnummer 57935 sind die eingang ausgang Datums verkehrt angebracht worden. bis jetzt habe ich so eine falschstempelung noch nicht gesehen. der zensurstreifen sieht auch sehr verwaschen aus. das kann natürlich auch vom scan kommen.
diese einheiten waren nicht im kurlandkessel. somit kann auch dieser zensurstempel nicht auf diesen Brief gehören.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 879
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: 2 mal Zensur Heeresgruppe Nord Westen?????
« Antwort #2 am: 14. März 2015, 14:15:25 »
hallo zusammen.
hier die neuesten Erkenntnisse von mir, und 2 Mitstreitern der arge Feldpost wk2:
das feldpostamt der Heeresgruppe nord war bis Dezember im kurlandkessel.
irgendwann ende Dezember-anfang Januar wurde das feldpostamt nach Holland gebracht, und nahm dann seine Tätigkeit wieder auf. deshalb auch diese einhaiten aus dem reich, bzw Holland mit dem zensurstempel der hgr nord.
sie stempel sind echt und die einhaiten auch passend zur Zensur.
um den zeitlichen Abtransport noch näher einzugrenzen, brauchen wir natürlich noch mehr Daten.
somit sind alle aufgerufen scans zu senden, welche briefe mit der Zensur der hgr nord haben ab November 44 mir zu senden. es wird ein buch geben, welches ausschliesslich die feldpostzensuren behandelt. auch die Zensuren der 6. armee von Stalingrad. (und es sind nicht nur die der 4. panzerarmee!)
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2446
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +10/-1
    • Feldpostsammelstelle
Re: 2 mal Zensur Heeresgruppe Nord Westen?????
« Antwort #3 am: 25. Dezember 2019, 10:45:36 »
Da bin ich mal wieder sehr froh mit dem Forum!! Heute habe ich diesen Brief vorgefunden in einer reizvollen Hollandsammlung. Aber mit Zensur  von 06013: Feldpostprüfstelle der Heeresgruppe Nord. Trotzdem Feldpostnummer 32944: Artillerie Regiment 346 der 346. ID im Raum Rotterdam. 1.2.45. Im Michel war nichts zu finden aber hier tatsählich die Verbindung zwischen die Feldpostprüfstelle Nord (also irgendwo Januar 45 aus Kurland abgezogen) und Holland. Wahnsinn.

Sammler hat handschriftlich Warnsveld vermerkt. Das ist ein kleiner Ort bei Zutphen in Holland. Ich werde mal weiter recherchieren.

@frank9961: wie steht es mit dem Buch über die Zensuren?
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2019, 11:10:46 von topstar229 »

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 879
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: 2 mal Zensur Heeresgruppe Nord Westen?????
« Antwort #4 am: 25. Dezember 2019, 21:22:58 »
das zensurbuch läuft über christian geissmann in der schweiz und braucht anscheinend noch etwas...
gruss
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Feldpostmeister_at

  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 973
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: 2 mal Zensur Heeresgruppe Nord Westen?????
« Antwort #5 am: 26. Dezember 2019, 09:29:06 »

Guten Tag!

Ergänzung lt. Böhm zu:

FPN 06013 = Kenn.Nr.214

Einsatz
10.1944-03.1945 Unna
03.1945-05.1945 Hamburg

MfG
Feldpostmeister_at
Feldpostmeister_at

 

Powered by EzPortal