+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

6 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Chamberlain-Spottkarte von US-Army benutzt  (Gelesen 1081 mal)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1046
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-0
Chamberlain-Spottkarte von US-Army benutzt
« am: 16. Juni 2013, 16:23:46 »
Und noch ein kleines Kuriosum zum Thema Spottkarten:
Ein Soldat der US-Army wollte seinen Eltern nach Kriegsende die böse deutsche Propaganda vermitteln und versendete so eine Chamberlain-Spottkarte (DV: Ashelm 5503 25 / 2. Auflage) mit der US-Feldpost nach Hause (siehe auch den passenden, interessanten Kartentext).
Keine deutsche Feldpost, aber ein kurioses Stück für die Sammlung zum Auflockern auf jeden Fall.
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

 

Powered by EzPortal