+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

34 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Viktoriastempel – FpNr. 32818  (Gelesen 1787 mal)

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1196
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Viktoriastempel – FpNr. 32818
« am: 26. September 2012, 08:47:45 »
Feldpostbrief mit Brief- und Tarnstempel,
sowie auf der Rückseite einen Viktoriastempel.
 
Datum: 23.7.1941
FpNr.: 32818
Einheit: Stab Bau-Bataillon 219
Einsatzgebiet: Russland

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Hans
Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 918
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Viktoriastempel – FpNr. 32818
« Antwort #1 am: 26. September 2012, 18:15:36 »
hallo hans. v-stempel aus russland sind mir bis jetzt noch nicht vor augen gekommen. ich kenne diese nur aus norwegen. mittlerweile giebt es mehr fälschungen als echte....
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostdirektor
  • *
  • Beiträge: 2521
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-1
    • Feldpostsammelstelle
Re: Viktoriastempel – FpNr. 32818
« Antwort #2 am: 26. September 2012, 19:29:53 »
@frank9961: und aus dem generalgouvernement sowie aus dem protekorat. ich habe auch V-Vignetten aus Holland.
Russland habe ich bisher nicht gesehen ist doch aber durchaus möglich

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1196
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Re: Viktoriastempel – FpNr. 32818
« Antwort #3 am: 26. September 2012, 20:24:05 »
Hallo frank9961 und topstar229

Eine Fälschung kann ich natürlich nicht ausschließen.

Ich habe ein kleines Konvolut von Hptm Redl
sehr günstig aus einem Sammler-Nachlass erworben bzw
nur die für mich interessanten Belege
("die schön abgeschlagenen Stempel") ausgesucht.

Russland habe ich deswegen angenommen,
da laut LdW " Die Einheit beim Beginn des Ostfeldzuges
bereits eingesetzt wurde".

Danke für eure Gedankengänge dazu.

mfg Hans

Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1196
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Re: Viktoriastempel – FpNr. 32818
« Antwort #4 am: 26. September 2012, 20:36:20 »
Anfügen möchte ich noch, dass
der Briefstempel auf der Vorderseite
und das "V" auf der Rückseite mit
hoher Wahrscheinlichkeit die gleiche
Farbe aufweisen.

Der stumme Stempel ist vermutlich
lt. Karl-Heinz Utz polnischer Herkunft
(19H0375 oder eine ähnliche Type).


mfg Hans
« Letzte Änderung: 27. September 2012, 04:13:16 von fp123 »
Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1196
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Viktoria!! Deutschland siegt an allen Fronten - Brünn (Brno)
« Antwort #5 am: 05. März 2017, 18:14:16 »
Brief mit Inhalt

5.8.41
Viktoria!! Deutschland siegt an allen Fronten
(in deutsch und tschechisch)

mfg
Hans
Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

 

Powered by EzPortal