+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

23 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: SS-Durchlaufzensur echt?  (Gelesen 1932 mal)

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1316
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
SS-Durchlaufzensur echt?
« am: 01. September 2012, 16:10:47 »
Hallo,
habe hier zu einem Beleg an einen norwegischen Freiwilligen bei der FP-Nr: 47260A = Höherer SS- u. Polizeiführer Nord u. Mitte Nordnorwegen und Einheit und SS-Wach-Bataillon 6 Oslo mit Stempel 04.05.45 "KAMPA" so meine Bedenken hinsichtlich der SS-Durchlaufzensur "AS2", die ich in dieser Form noch nicht gesehen habe. Ist der Beleg und hier insbesondere die Zensur echt?
Besten Dank im Voraus
leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostdirektor
  • *
  • Beiträge: 2769
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +11/-1
Re: SS-Durchlaufzensur echt?
« Antwort #1 am: 01. September 2012, 16:17:56 »
4.5.45? Vier Tage vor dem Ende mit Durchlaufzensur? Ich bezweifele ob es noch Zensurstellen gab oder überhaupt eine Beförderung innerhalb Norwegen. Etwas zu viel denke ich. Vermutlich Blanko Beleg mit Marke und Tagesstempel. Später als Feldpost aufgewertet (mit Adresse und Absender versehen). Und sogar der Tagesstempel sieht komisch aus. Solche Sachen niemals ohne Prüfung kaufen, auch nicht wenn es über Auktionshäuser als Gärtner angeboten wird.

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1316
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: SS-Durchlaufzensur echt?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2024, 22:19:21 »
Hallo,
mittlerweile habe ich recht viele ähnliche Briefe verschiedenster Absender mit dieser SS-Durchlaufzensur aus dem Jahr 1945 gesehen. Die sehen tatsächlich alle gut aus. Ich möchte also davon ausgehen, dass mit dem Beleg und den Stempeln alles in Ordnung ist. In Norwegen gab es übrigens bis zum 08.Mai 1945 eine gut funktionierende Post- und Feldpostorganisation.
Beste Grüße
Leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

 

Powered by EzPortal