+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

16 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: HJ West-Einsatz 44  (Gelesen 1041 mal)

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1228
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
HJ West-Einsatz 44
« am: 05. Juni 2012, 21:26:05 »
Hallo,

habe hier einen schönen Faltbrief vom 23.10.44
eines Jungmannes über Bann Bad Kreuznach z.Zt.West-Einsatz Stamm 14, Gef. 6

Briefstempel: NSDAP Hitlerjugend Bann Kreuznach 354

Als letztes Aufgebot wurden im Herbst 44 viele Hitlerjungen an die Westfront beordert zum Stellungsbau.

Feldpost der Hitlerjugend ist relativ selten.



Viele Grüße Name301
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline hw33175

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1230
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +1/-0
Stellungbau H.J. Bann 915 v. 15.9.44 Westwall, Schaffhausen
« Antwort #1 am: 04. März 2021, 16:51:02 »
Hallo!
Hier ein Brief, eigentlich vom Inhalt her im Wehrmachtseinsatz, eines H.J. über seinen Einsatz im Saargebiet.

Faltbrief v. 15.9.44 Buss (Saar) -Briefmarke entfernt-
Abs.: Jg. W. K. (18) Schaffhausen (Saar), H.J. Lager Bann 915, Schulstr. Stube 1

Inh.:
Schaffhausen, den 15.9.44
Lieber Onkel u. lb. Tante.
Die besten Grüße vom Westwall u. zwar aus Schaffhausen sendet Euch Wilhelm. Bin gut angekommen. Flieger nicht schlimm, Essen prima. Wir müssen Lauf- und Verteidigungsgräben im Vorfeld vom Westwall von Bunker zu Bunker ausheben. Liegen ungefähr 60 km hinter Metz. Hören die Artillerie ganz deutlich schießen.
…….

HW33175

Offline Manfred

  • "Supporter"
  • Feldpostassistent
  • *
  • Beiträge: 384
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: HJ West-Einsatz 44
« Antwort #2 am: 04. März 2021, 17:05:11 »
Interessanter Text.
Ja, hätte wohl nicht frankiert werden müssen als HJ im Wehrmachtseinsatz.

Diese Belege hier hätten eigentlich auch gebührenfrei laufen können:

You are not allowed to view links. Register or Login

Nur bei der Frage Gebührenfreiheit bei Osteinsatzlager bin ich leider noch nicht weiter gekommen:

You are not allowed to view links. Register or Login

Grüsse

 

Powered by EzPortal