+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

16 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Eig. Prüf. der Dienststelle L12102  (Gelesen 1315 mal)

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1197
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Eig. Prüf. der Dienststelle L12102
« am: 05. Mai 2012, 12:41:18 »
FP-Brief aus dem Konvolut.


8.8.41
L12102
Regimentsstab Flieger-Ausbildungs-Regiment 2
Reims (Frankreich)

Ein schönes Wochenende
Hans
« Letzte Änderung: 11. April 2015, 18:32:35 von fp123 »
Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

Offline leger_de

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1062
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +12/-0
Re: Eigene Prüfung der Dienststelle L12102
« Antwort #1 am: 05. Mai 2012, 13:20:19 »
Hallo Hans,
ich würde eher vermuten, dass es sich bei der Abkürzung "Eig. Prüf." insbesondere im Hinblick auf die FP-Nr. L12102 = Regimentsstab Flieger-Ausbildungs-Regiment 2 nicht um eine Art Zensur, worauf Deine Deutung "Eigene Prüfung" wohl hindeuten soll, handelt. In diesem Zusammenhang würde ich denken, dass es "Eignungs-Prüfung" (für die Flieger-Ausbildung) heißen muss.
Beste Grüße
leger_de
Sammle alles zum Thema Feldpost 1939-45 inkl. Vor- und Nachläufer / Speziell Thematiken Afrika, Feldpost-Auslandsbriefverkehr, Ausländer in deutschen Diensten, Sonder-Waffen (Kleinkampf-Verbände, V-Waffen u.ä.)

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1197
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Re: Eig. Prüf. der Dienststelle L12102
« Antwort #2 am: 05. Mai 2012, 16:17:12 »
hallo leger_de,

danke für die Richtigstellung und Hilfe.
Jetzt passt es auch für mich und fühlt sich gut an.  ;)
(siehe unten)



Flieger-Ausbildungs-Regimenter
Die Flieger-Ausbildungs-Regimenter waren
die erste Station eines Soldaten, der in der Luftwaffe war.

Hier wurden betrieben:
Im Ausbildungs-Bataillon des Regiments:
- Grundausbildung bzw. infanteristische-Gundausbildung
- Sichtung der Soldaten für die weitere Verwendung
- Sicherungsaufgaben am Standort

Diese Ausbildung unterschied sich nur in soweit
von der Infanterie des Heeres, daß im

Ausbildungs-Bataillon
schon für die zum Regiment gehörende Flugzeug-Führer-Schule
gesiebt wurde. (technisches Verständnis usw. )

Quelle: Lexikon der Wehrmacht

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Hans
« Letzte Änderung: 06. Mai 2012, 17:51:49 von fp123 »
Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

 

Powered by EzPortal