+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

8 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Frankreich VI - X  (Gelesen 4549 mal)

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Frankreich VI - X
« am: 20. August 2007, 19:56:45 »
Hallo,
Kleines Schmuckblatt :)
Gruß
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2009, 21:07:59 von Bodo35 »
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline Feldpostmeister_at

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1025
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re:Frankreich VI - X
« Antwort #1 am: 14. Mai 2010, 11:20:18 »
Vll.F +1Fr. auf FpKt. Fp50 DinA6 vom 11.9.1942,
Absender bei der FP#08052 ( = FpAmt 223/875)

Grüße
Feldpostmeister
Feldpostmeister_at

Offline Feldpostmeister_at

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1025
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re:Frankreich VI - X
« Antwort #2 am: 14. Mai 2010, 11:22:09 »
Vlll.F +1Fr. auf FpKt. Fp50 DinA6 vom 24.8.1942,
Absender bei der FP#08052 ( = FpAmt 223/875)

Grüße
Feldpostmeister
Feldpostmeister_at

Offline Feldpostmeister_at

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1025
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re:Frankreich VI - X
« Antwort #3 am: 14. Mai 2010, 11:24:01 »
X.F +1Fr. auf FpKt. Fp50 DinA6 vom 10.9.1942,
Absender bei der FP#08052 ( = FpAmt 223/875)

Grüße
Feldpostmeister
Feldpostmeister_at

Offline Feldpostmeister_at

  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1025
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re:Frankreich VI - X
« Antwort #4 am: 14. Mai 2010, 11:25:26 »
Vl.F +1Fr. auf FpKt. Fp50 DinA6 vom 2.9.1943,
Absender bei der FP#08052 ( = FpAmt 223/875)

Grüße
Feldpostmeister
Feldpostmeister_at

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1009
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-0
Re: Frankreich VI - X
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2011, 18:10:35 »
und hier mit luftpostmarke.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1750
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +4/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Frankreich VI - X
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2011, 22:48:58 »
Hammer!!!

Aus Russland nach Frankreich einfach 1+++!

Gruß
Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Karolus

  • In Memorandum
  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 198
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Frankreich VI - X
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2011, 11:31:23 »
Ach ja,
was ist eigentlich vom kleinen "Schmuckblatt" von Tiger zu sagen? Keine Anschrift und sonst was -natürlich auch keine Zensur.
Ich frage mich nur, wo wurde das Ding fabriziert? Tiger warum machst Du Dir die Arbeit und schneidest das wertvolle Stück zum
zeigen einmal durch. Kein Vernünftiger wird sich hier eine Kopie machen.
Die anderen gezeigten Karten gehen an eine bekannte Anschrift. Dieser Hans Reichelt dürfte im Auftrag irgend einer Stelle die
Frontzeitungen archiviert haben. Da gibt es mehrere Streifbänder an dessen Anschrift. Ich habe eines das nicht alle Tage vorkommt,
vom OKW usw. mit klaren Stempel  "Freiwilligen Prop. Abt. z.b.V. Gr. 8 Turkvölker". Die Karten könnten echt sein, aber reine Sammlerstücke.
Wir sollten uns einmal klar sein, diese Marken waren mehr oder weniger ein klares Bekenntnis zu den Zielen der Legion und kommen
im Verkehr in Frankreich sowohl in beiden Richtungen zur Front vor. Überzeugt bin ich weiter, nach dem Krieg durfte niemand ein solches Stück sehen lassen, so dass oft die Anschrift geschwärzt wurde.
Und der Brief von Frank? Der hat den Briefstempel einer französischen Fronteinheit, hat sicher kein Fältchen von Transport - evtl. so
gemacht. Ich habe schon einige solcher Briefe gesehen - auch viele Fälschungen - oder sagen wir einmal Souvernierstücke, für die oftmals
viel Geldausgegeben wurde. Wenn aber ein Sfr. einen solchen so hochlobt - mit 1+++, muß noch einiges lernen.
Wer die Möglichkeit hat, meinen Bericht  über Vignetten - eine Lanze für ....  im RB Nr. 81 /Seite A1671 ... zu lesen, könnte schon Unterschiede feststellen.
Übrigens eine CD von Knisterkiste, mit den RB von 50 bis 100, mit vielen Berichten, kostet nicht viel.
Meint Karolus.
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2011, 12:34:03 von Karolus »

Offline Feldpost-Admin

  • Administrator
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 937
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Frankreich VI - X
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2011, 12:36:39 »
@ Karolus

Tiger hat den Brief nicht durchgeschnitten.
Vor langer Zeit wurden von mir die Datenfiles fasch auf den Server transverriert und dadurch sind dann solche Bilder entstanden.

Gruß
Feldpost-Admin
Meine Sammelgebiete:
Alles zum Thema „ Feldpost Normhandstempel-Kreisstempel 28mm-Form 01 (Fa)
R-Briefe und Dokumente zum Thema R-Briefen,
Kurlandbelege und Dokumente über Kurland
--------------------------------------------------
Zu erreichen bin ich unter folgenden Messenger:
Sykpe: markus_ludwigshafen

Offline Karolus

  • In Memorandum
  • Feldpostschaffner
  • *
  • Beiträge: 198
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Frankreich VI - X
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2011, 13:08:46 »
Danke Marcus,

wieder etwas gelernt - ich hoffe,  dass ich auch einmal gute Briefe einstellen kann.

mfg

 

Powered by EzPortal