+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

31 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945  (Gelesen 5502 mal)

Offline Feldpostmeister_at

  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 979
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« am: 25. Juli 2007, 08:02:46 »
Hier ein FpFaltbrief (Kurland-Schnellbrief / Typ 16a) in Richtung Front - Heimat vom 29.3.1945 mit einer 1/2 geklebten FpMi Nr 4.

AbsBfStpl.: Deutsche Feldpost / Iq

Max
« Letzte Änderung: 20. Mai 2011, 05:43:52 von Feldpost-Admin »
Feldpostmeister_at

Offline Feldpost-Admin

  • Administrator
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 933
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #1 am: 25. Juli 2007, 08:03:34 »
Kurland MiNr. 4
« Letzte Änderung: 20. Mai 2011, 05:44:34 von Feldpost-Admin »
Meine Sammelgebiete:
Alles zum Thema „ Feldpost Normhandstempel-Kreisstempel 28mm-Form 01 (Fa)
R-Briefe und Dokumente zum Thema R-Briefen,
Kurlandbelege und Dokumente über Kurland
--------------------------------------------------
Zu erreichen bin ich unter folgenden Messenger:
Sykpe: markus_ludwigshafen

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 918
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #2 am: 13. März 2008, 19:01:37 »
hallo max.
ich hab da mal ne kurze frage: dein schnellbrief ist geprüft hoffmann gieseke. hast du ein attest für den brief, wenn ja, sag mir doch von wann etwa es ausgestellt wurde. keine angst, dein brief ist echt. ich habe einen gleichen mit den dienstsiegel und der ist von kreft, bzw müller geprüft. mir ist nur nicht bekannt, dass hoffmann-gieseke kurland geprüft hat....
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline Feldpostmeister_at

  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 979
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #3 am: 13. März 2008, 19:50:59 »
@frank

Den Kurland "Schnellbrief" habe ich vor Jahren mal getauscht. Leider OHNE Attest!!!
Nur so viel.  Günter Hoffmann-Giesecke war in den 60igern BPP Prüfer auch für KURLAND.

Max
Feldpostmeister_at

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 918
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #4 am: 04. August 2008, 20:53:30 »
hier eine kurlandkarte in der frühen verwendungsform vom märz 45.
feldpostnummer L 55184 war 2 Batterie leichte Flakabteilung 867 (Eisenbahntransportschutz) gelaufen über Feldpostamt 785.
Signaur Pickenpack und Attest Gabisch.
gruss frank
« Letzte Änderung: 20. Mai 2011, 05:45:16 von Feldpost-Admin »
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 918
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #5 am: 04. August 2008, 20:59:04 »
Ein Kurlandschnellbrief in der späten verwendungsform als faltbrief von 18.4.45.
feldpostnummer 00785 Kraftfahrzeuginstandsetzungszug 30 der 30 ID.
Signatur Kreft und Attest Müller.
gruss frank
« Letzte Änderung: 20. Mai 2011, 05:45:55 von Feldpost-Admin »
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

Offline name301

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1171
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #6 am: 04. August 2008, 21:17:14 »
Jetzt kommen hier mal die wirklich seltenen Stücke auf den Tisch  ;D

Klasse Belege. Gratuliere.
Fliegende Einheiten, Stalingrad, Kessel, Zensur, Feldpost aus 45

Offline Feldpost-Admin

  • Administrator
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 933
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2012, 18:29:30 »
Hallo zusammen,

frisch bei mir eingetroffen für meine Kurland Sammlung.

Gruß
Markus
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2012, 20:14:09 von Feldpost-Admin »
Meine Sammelgebiete:
Alles zum Thema „ Feldpost Normhandstempel-Kreisstempel 28mm-Form 01 (Fa)
R-Briefe und Dokumente zum Thema R-Briefen,
Kurlandbelege und Dokumente über Kurland
--------------------------------------------------
Zu erreichen bin ich unter folgenden Messenger:
Sykpe: markus_ludwigshafen

Offline Tiger213

  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2184
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +2/-2
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2012, 20:33:11 »
Hallo Markus,
GRATULIERE  ;D
Da diese Belege für mich unerreichbar sind,habe ich 3 Belege mit den "Kurland-Marken" (mache oder wie die sonst bezeichnet werden) als -sozusagen- farbliche Untermalung  ;)
Gruß Sigi
Heimatraum (München/Bayern)
Stempel aller Art und Form

Offline frank9961

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 918
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-0
Re: Kurland vom Oktober 1944 - April 1945
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2012, 22:09:16 »
gratuliere markus. bemerkenswert ist auch, dass die vorderseite den stempelabdruck vom briefstempel der feldpostleitstelle hat. diese wurden meistens in der anfangsphase gestempelt so ab mitte märz bis ca anfang april. erst gegen später wurde hauptsächlich mit dem dienstsiegel dann entwertet. das sieht man mit den karten, welche hauptsächlich mit dem briefstempel gestempelt wurden.
gruss frank
Ich sammle Luftfeldpost aus Russland 1942-45 und auch die geflogene Kesselpost aus Russland. Spezialgebiet Kurland.

 

Powered by EzPortal