+-

Hauptmenü

Forum

Neuesten Beiträge

Anmeldung für die Supporter Mitgliedschaft

Statistik

Wir stellen uns vor

Nutzungs-/Allg. Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Impressum

Usermenü

Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Mitglieder Online

24 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: Festung Dünkirchen  (Gelesen 5237 mal)

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Festung Dünkirchen
« am: 25. Juli 2007, 07:28:58 »
Ich stelle hier den Typen 1.02 (Nummern nach Neue Schriftenreihe der Poststempelgilde Band 167) vor. Die Karte ist nur auf der Kartenvorderseite bedruckt und bietet auf der Rückseite genug Platz für den Funkspruch. Postkartenformular von (2.44) und C154 Din A6. Großer Postleitzahlenkreis. Oben unter Postkarte eingedruckt "Feldpost!" Der Zudrucktext beinhaltet die Festung (nicht zutreffende wurde gestrichen).Und die Rückantwortmöglichkeiten. Briefstempel"Kommando Marinenachrichtenabteilung Nord"in rot.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2011, 08:45:11 von Feldpost-Admin »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #1 am: 25. Juli 2007, 07:30:40 »
Ich stelle hier den Typen 1.06 (Nummern nach Neue Schriftenreihe der Poststempelgilde Band 167) vor. Die Karte ist auf der Kartenvorder- und Rückseite bedruckt. Der Funkspruch befindet sich auf der Rückseite. Postkartenformular von (2.44) und C154 Din A6. Großer Postleitzahlenkreis. Oben unter Postkarte eingedruckt "Feldpost!" in etwas anderer Schreibweise. Der Zudrucktext beinhaltet die Festung (nicht zutreffende wurde gestrichen) und die Rückantwortmöglichkeiten. Zusätzlich jetzt auf der Kartenvorderseite den Zutext, das sofern keine neue Feldpostnummer bekannt ist ,an die alte Feldpostnummer weiter geschrieben werden soll.Auf der Rückseite als Zudruck der Hinweis, das auf Anfragen bei den Dienststellen der KM, Abstand genommen werden soll da diese auch keine anderen Angaben machen können als auf den Karten gesendet wurde. Briefstempel"Kommando Marinenachrichtenabteilung Nord"in rot.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2011, 08:46:15 von Feldpost-Admin »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #2 am: 25. Juli 2007, 07:34:39 »
Ich stelle hier den Typen 1.08 (Nummern nach Neue Schriftenreihe der Poststempelgilde Band 167) vor. Die Karte ist auf der Kartenvorder- und Rückseite bedruckt. Der Funkspruch befindet sich auf der Rückseite. Postkartenformular von (2.44) und C154 Din A6. Großer Postleitzahlenkreis. Oben unter Postkarte eingedruckt "Feldpost!". Der Zudrucktext beinhaltet die Festung (nicht zutreffende wurde gestrichen) die Rückantwortmöglichkeiten,regeln an alte Feldpostnummer,verhalten bezüglich Rückfragen.Zusätzlich auf der Rückseite der Hinweiß das bei "Dringenden Nachrichten nur durch Feldpostkarte über (16) Luftgau und Marinepostamt Wiesbaden" geschrieben werden soll. Briefstempel"Kommando Marinenachrichtenabteilung Nord"in rot.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2011, 08:47:05 von Feldpost-Admin »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #3 am: 25. Juli 2007, 07:35:58 »
Ich stelle hier den Typen 1.09 (Nummern nach Neue Schriftenreihe der Poststempelgilde Band 167) vor. Die Karte ist Rückseitig bedruckt. Der Funkspruch befindet sich auf der Vorderseite links. Postkartendruckvermerk F/0592. Großer Postleitzahlenkreis.Eingedruckt "Feldpostkarte". Der Zudrucktext auf der Rückseite,beinhaltet die Festung (nicht zutreffende wurde gestrichen) die Rückantwortmöglichkeiten hier mit anhängender Karte!(leider kein Muster) ,regeln an alte Feldpostnummer,Antwortmöglichkeiten bei dringlichkeit, verhalten bezüglich Rückfragen oder Antworten an das OKM. Briefstempel"Kommando Marinenachrichtenabteilung Nord"in rot.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2011, 08:47:58 von Feldpost-Admin »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline daflocki007

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 999
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Feldpost-Angebote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #4 am: 25. Juli 2007, 07:36:36 »
Sehr interessant, danke! Sieht man ja nicht jeden Tag.
Werden in dem Band der Stempelgilde eigntlich nur die Karten aus Dünkirchen, oder alle behandelt?

daflocki007
Flo
Immer auf der Suche nach Fallschirmjäger-Feldpost
Tauschmaterial auf meiner HP You are not allowed to view links. Register or Login

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #5 am: 25. Juli 2007, 07:37:09 »
In dem Band der Stempelgilde werden alle Funknachrichtenkarten aus den Atlantikfestungen,aus Breslau und aus den Ägäis abgehandelt. Zusätzlich noch die Funktelegramme aus Südostasien.(Davon stelle ich auch bald mal ein paar vor.)
Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline daflocki007

  • "Supporter"
  • Feldpostinspektor
  • *
  • Beiträge: 999
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +0/-0
    • Feldpost-Angebote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #6 am: 25. Juli 2007, 07:37:45 »
Sehr interessant, danke!
Kannst du bitte noch den genauen Titel, Jahr,... angeben. Irgendwie fällt es mir schwer das Werk im Netz zu finden. Mit den genauen Daten könnte ich dann auch mal die Bibliotheken absuchen, oder kann man das Werk auch irgendwo billig erstehen?

daflocki007
Flo
Immer auf der Suche nach Fallschirmjäger-Feldpost
Tauschmaterial auf meiner HP You are not allowed to view links. Register or Login

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #7 am: 25. Juli 2007, 07:38:21 »
Der genaue Titel lautet "Funknachrichten aus eingeschlossenen Festungen und aus Südost-Asien" ist der Band 167 der "Neue Schriftenreihe der Poststempelgilde e.V." Autor Karl Heimann und Karl Friedlein. Erstmals verkauft auf der Internationalen Briefmarkenbörse in Sindelfingen 2005.
Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline topstar229

  • "Supporter"
  • Feldpostoberrat
  • *
  • Beiträge: 2415
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +10/-0
    • Feldpostsammelstelle
Festung Dünkirchen mit Zurück Vermerk
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2007, 07:39:31 »
Feldpostfaltbrief aus Brake 16.10.44 an 41972C 6. Kp. Grenadier Regiment 1041/ 226. Infanterie Division in Festung Dünkirchen. Mit Zurück Vermerk.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2011, 08:48:58 von Feldpost-Admin »

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #9 am: 18. April 2008, 19:27:40 »
Ich stelle hier den Typen 1.01 (Nummern nach Neue Schriftenreihe der Poststempelgilde Band 167) vor. Die Karte ist nur auf der Kartenvorderseite bedruckt und bietet auf der Rückseite genug Platz für den Funkspruch. Postkartenformular Druckvermerk I/0768. Oben über Postkarte eingestempelt "Feldpost!" Der Zudrucktext beinhaltet die Festung (nicht zutreffende wurde gestrichen).Und die Rückantwortmöglichkeiten. Briefstempel"Kommando Marinenachrichtenabteilung Nord"in rot. Ein sehr seltener und früher Vordruck des Funknachrichtendienstes der Atlantikfestungen!!!
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2011, 08:49:49 von Feldpost-Admin »
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline Bodo35

  • Administrator
  • Feldpostamtsrat
  • *
  • Beiträge: 1583
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +3/-2
  • Suche alles über die Monsun U-Boote
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #10 am: 24. April 2019, 19:25:42 »
Nach langem suchen mal wieder eine schöne Funknachrichtenkarte die noch nicht im Katalog von Heimann/Friedlein aufgenommen ist. Es handelt sich änlich wie Typ 1.08 b um den Kartenurtypen 1.07a also ohne rückseitig gedruckten Text der beim Typ 1.08 b durch dem Aufkleber mit geänderten Hinweisen überklebt wurde. Die Karte ist aufgenommen 20.März 1945 und ab am 21.03.1945. Diese Karte ist für mich die bis dato nachweißlich späteste Karte die ich kenne. Im Handbuch Heimann/Friedlein ist noch eine Karte abgebildet mit Aufnahmedatum 03.04.1945, diese ist aber umstritten. Wenn ich die Katalogisierung Heimamnm/Friedlein weiterführen würde, wäre dies de Typ 1.07 b.

Gruß
Bodo35
Sammelgebiete: Alle über die Monsun U-Boote und Funknachrichtenkarten aus eingeschlossenen Atlantik-Festungen. Desweiteren gute Kriegsgefangenenpost aus allen Gewahrsamsländern.

Offline fp123

  • "Supporter"
  • Feldpostoberinspektor
  • *
  • Beiträge: 1141
  • Bewertung für Tausche/Verkaufen: +5/-0
Re: Festung Dünkirchen
« Antwort #11 am: 25. April 2019, 21:44:50 »
Danke fürs Zeigen! :)

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Hans
Geschichte der deutschen Feldpost (1938 -1945) .....was mir gefällt.

 

Powered by EzPortal